v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen

14.06.2016

Bethel-Sportler erfolgreich bei nationalen Spielen

Medaillenregen bei den Special Olympics

Die glücklichen Gewinner
Die Sportler und Sportlerinnen freuen sich gemeinsam mit den Trainern und Lehrkräften über die erfolgreiche Teilnahme bei den Special Olympics. Foto: Reinhard Elbracht

Bei den Special Olympics gab es gleich mehrfach Gold, Silber und Bronze für die Athletinnen und Athleten aus Bethel. An den nationalen Spielen für Menschen mit geistigen und Mehrfachbehinderungen, die vom 6. bis 10. Juni in Hannover ausgetragen wurden, beteiligten sich auch Schülerinnen und Schüler der Mamre-Patmos-Schule und Beschäftigte des Werkstatt-Bereichs proWerk.

Fußball-Mannschaft
Läuferin freut sich über 2. Platz
Golfer
Siegerehrung Golf
Tennis-Spieler

Insgesamt elfmal Gold, achtmal Silber und zehnmal Bronze gewannen die Schülerinnen und Schüler in den Disziplinen Leichtathletik, Schwimmen, Golf und Tennis. Das proWerk-Fußball-Team holte den zweiten Platz.

Zu den diesjährigen Special Olympics in Hannover kamen rund 4.800 Sportlerinnen und Sportler aus ganz Deutschland und traten in 18 Disziplinen an. Die nationalen Spiele finden regelmäßig alle zwei Jahre statt. Immer dabei sind auch Athletinnen und Athleten aus Bethel.

Fußball-Mannschaft
Golferom freut sich über 4. Platz
Fußball-Spiel

Fotos: Mamre-Patmos-Schule/proWerk

© 2018 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel