v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen

Neues „Dwingi“-Zimmer eingeweiht

Tennisstar Roger Federer in der EvKB-Kinderklinik

Weltberühmter Besuch in der Kinderklinik in Bielefeld-Bethel: Heute weihte Tennisstar Roger Federer zusammen mit Ralf Weber und Charlotte Weber Dresselhaus ein neues Therapiezimmer in dem Kinderkrankenhaus ein, dass zum Ev. Krankenhaus Bielefeld (EvKB) gehört.

Bei der Gestaltung des so genannten „Dwingi-Zimmers“ wurde besonders auf die Bedürfnisse von kleinen Kindern geachtet, die ihr Bett aufgrund ihrer Erkrankung nicht verlassen können oder dürfen. Für sie soll der Klinik-Aufenthalt so angenehm wie möglich gemacht werden. Verbunden war der Besuch mit einer Spende-Übergabe in Höhe von 5.000 Euro. An die anwesenden Kinder verteilte der Tennisstar neben Stofftieren und Holzfiguren auch 40 Eintrittskarten für die Gerry Weber Open.

Tennisstar Roger Federer in der EvKB-Kinderklinik
Tennisstar Roger Federer in der EvKB-Kinderklinik
Tennisstar Roger Federer in der EvKB-Kinderklinik
Tennisstar Roger Federer in der EvKB-Kinderklinik

Roger Federer ist mit fünf Erfolgen der Rekordsieger der Gerry Weber Open. Vor genau zehn Jahren startete seine Karriere in Halle-Westfalen. Federer ist nicht der erste Tennisprofi aus der Schweiz, der die Kinderklinik besucht. Im vergangenen Jahr war bereits sein Teamkollege Marco Chiudinelli in Bethel. Vor seinem Abschied kündigte Roger Federer an, im kommenden Jahr wieder zu kommen. Dann gibt es einen besonderen Anlass: Ein Therapiezimmer soll nach ihm benannt werden.

Fotograf: Reinhard Elbracht

© 2018 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel