v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen

Diskussionsrunde in Hamm

„Inklusion ist schon längst Wirklichkeit“

„Inklusion“ ist ein Wort, das oft gebraucht wird, wenn es um das selbstverständliche Miteinander in unserer Gesellschaft geht. Doch vielen Menschen ist gar nicht richtig klar, was es bedeutet. „Schon alleine der Begriff schließt viele Menschen aus“, bemerkte Professor Dr. Frank Dieckbreder von der Fachhochschule der Diakonie in Bielefeld-Bethel. „Dabei ist die Inklusion schon längst Wirklichkeit: Wir gehören alle zusammen, ob wir das wollen oder nicht.“ Allerdings ergäbe sich aus dieser Tatsache nicht automatisch ein gutes Miteinander, so der Bielefelder Wissenschaftler. Vielmehr eine Aufgabe: „Inklusion heißt, auf anständige Art und Weise mit einander umzugehen“

 

Podiumsdiskussion Inklusion in Hamm

Bei einer Diskussion im Gemeindezentrum der Erlöserkirche in Hamm beteiligten sich politisch und sozial Verantwortliche sowie Bürgerinnen und Bürger mit oder ohne Behinderung. Engagiert wurde diskutiert, was Inklusion ist und welche Auswirkungen Inklusion auf die Gesellschaft und das eigene Leben hat. Ein zentrales Thema war der Zugang zu Bildung: „Inklusive Beschulung heißt nicht, alle gleich zu machen, sondern jedem einen individuelle Förderung zukommen zu lassen“, betonte Barbara Spinne, Lehrerin und Inklusionsbeauftragte der Stadt Hamm. „Doch auch inklusiv gebildete Menschen leben noch kein inklusives Leben“, gab die Pädagogin zu bedenken. Die Inklusion sei eine gesamtgesellschaftliche Herausforderung.

 

 

Diskussionsrunde in Hamm
Engagierte Diskussion: Regina D.
Professor Dr. Frank Dieckbreder

Die Veranstaltung wurde organisiert von Menschen mit Behinderung in Zusammenarbeit mit der Begegnungsstätte Hamm, einer Einrichtung von Bethel.regional. An der Diskussion beteiligen sich der Paritätische Wohlfahrtsverband, die Selbsthilfe-Kontaktstelle Hamm, der Katholische Sozialdienst Hamm-Werne, die Inklusionsbeauftragte und der Behindertenkoordinator der Stadt Hamm, ein Dozent der Fachhochschule der Diakonie Bielefeld sowie Vertreter von CDU, SPD und Bündnis 90/Die Grünen.

 

 

Fotograf: Reinhard Elbracht

© 2018 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel