v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen
Zehn Jahre Neue Schmiede

Zehn Jahre Neue Schmiede

Bethel-Kulturzentrum feiert Jubiläum

In dieser Woche feiert die Neue Schmiede, das integrative Kulturzentrum mitten in der Ortschaft Bethel, ihr zehnjähriges Jubiläum. Zum Auftakt der Festwoche sorgte das „Dachstein Trio“ mit österreichischer Volksmusik für Schunkel-Stimmung an der Bielefelder Handwerkerstraße.

Zu ganz anderen Klängen wurde dann am Mittwoch bei der „Stars und Sternchen“-Disco getanzt. Hier rollte die Neue Schmiede für ihre behinderten und nicht-behinderten Party-Gäste einen roten Teppich aus. Einen Höhepunkt erreicht die Jubiläumswoche am Sonntag, 19. September, mit einem bunten Fest für den ganzen Stadtteil. Hier gibt es Spielaktionen und Straßentheater, Flohmarkt und Tombola, Musik von der „Jazzpolizei“, dem Männerchor „Concordia Bethel“ sowie der Bielefelder Brass Band. Für Spannung sorgt eine Hochseilakrobatik-Show mit Andrea Beck. Das Straßenfest an der Handwerkerstraße in Bethel beginnt um 14 Uhr.

 

Als Stadtteilzentrum bietet die Neue Schmiede ganzjährig eine bunte Palette von Angeboten für Menschen mit und ohne Behinderung. Ein gastronomisches Angebot, Kulturveranstaltungen sowie Räumlichkeiten, die für öffentliche und private Veranstaltungen nutzbar sind, sprechen Menschen aus Bielefeld und der Region an.

Weitere Veranstaltungen finden Sie in unserem Veranstaltungskalender oder unter www.neue-schmiede.de.

Fotograf: Reinhard Elbracht

© 2018 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel