v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen
Das Foto zeigt das Gebäude der Beratungsstelle am Bethelweg 22.

Literaturhinweise und Downloads

Anlässlich der nach 2011 zweiten Verlängerung des von der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung verliehenen Gütesiegels „Geprüfte Qualität“ wurde die Konzeption der Beratungsstelle Bethel in der 2. Jahreshälfte 2014 neu formuliert. Die Konzeption kann hier in einer komprimierten Version als pdf-Datei heruntergeladen werden.

 

Nehlsen, A. & H. Rühling: Diagnostik und Erziehungsberatung. In: Körner, W. & G. Hörmann (Hrsg.): Handbuch der Erziehungsberatung. Band I. Göttingen: Hogrefe Verlag 1998, 335-356

Kassebrock, F.: Erziehungsberatung bei Familien mit einem behinderten Kind. ebd., 181 - 196

Kassebrock, F.: Toleranz gegenüber unruhigen Kindern und Jugendlichen. ebd., 149 - 166

Kassebrock, F.: Behinderte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in der Erziehungsberatung. In: Körner, W. & G. Hörmann (Hrsg.): Handbuch der Erziehungsberatung. Band II. Göttingen: Hogrefe Verlag 2000, 77-90

Kassebrock, F. : Unruhige Kinder, Jugendliche, ihre Eltern und Bezugspersonen in der Erziehungsberatung. ebd., 43-58

Nehlsen, A. & H. Rühling: Müttergruppen in einer Erziehungsberatungsstelle. ebd., 267-300

Rühling, H.: Mütter entwicklungsauffälliger Kinder - Ressourcenorientierte Müttergruppen in einer Erziehungsberatungsstelle. In: Verhaltenstherapie und psychosoziale Praxis 32 (2000) Heft 4, 593-603

Rühling, H. & F. Kassebrock: Behinderung und sexuelle Gewalt. In: Bange, D. & W. Körner (Hrsg.): Handwörterbuch sexueller Missbrauch. Göttingen-Bern-Toronto-Seattle: Hogrefe Verlag für Psychologie 2002, 31-36

Kassebrock, F.; Korn-Merker, E. & H. Rühling: Mitarbeit an dem von Wolf, P. und T. Mayer herausgegebenen Praxisbuch Epilepsie. Stuttgart: Kohlhammer 2003
Rühling, H.: ADS - Hilfen für unruhige Kinder. Reinbek: Rowohlt Taschenbuch Verlag 2003

Hartwig, A. / Kassebrock, F.: Probleme von Eltern anfalls-kranker Kinder. In: Stiftung Michael (Hrsg.): Pädagogische Probleme und berufliche Chancen bei Epilepsie. 5. Aufl. 2004

Kassebrock, F. & H. Rühling: Individuelle und strukturelle Gewalt gegen Kinder und Jugendliche mit einer Behinderung. In: Deegener, G. & W. Körner (Hrsg.): Kindesmiss-handlung und Vernachlässigung. Ein Handbuch. Göttingen-Bern-Toronto-Seattle-Oxford-Prag: Hogrefe 2005, 171 - 185

Rühling, H.: Müttergruppen in der Erziehungsberatung. Ressourcenorientiertes Angebot für Mütter von Kindern mit Verhaltensauffälligkeiten und Behinderungen. In: Menne, K. & A. Hundsalz  (Hrsg.): Jahrbuch für Erziehungsberatung Band 6. München und Weinheim: Juventa Verlag 2006, 163 - 176

Friedrich Kassebrock: Welches Problem als erstes angehen? Beratung und Psychotherapie bei Familien mit einem epilepsiekranken Kind. In: Psychotherapie im Dialog Nr. 4 Dezember 2011, 12. Jahrgang, S. 333-336

Friedrich Kassebrock: Inklusion für alle – Menschen mit Epilepsie inklusive. Gemeinsame Sprachregelungen erleichtern den Umgang mit der Epilepsie. In: einfälle, die Zeitschrift der Deutschen Epilepsievereinigung e.V. Nr. 125, 32. Jg., 1. Quartal 2013, S. 6-8

Friedrich Kassebrock: „ADHS“ oder was? Eine ausführliche Kurzinformation. Wie wir als Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern rund um das „ADHS“ diagnostizieren, beraten und therapieren! Bielefeld 2015.  Diese Broschüre kann als Download hier heruntergeladen werden. Eine gedruckte Version kann zum Stückpreis von 1 € in der Beratungsstelle bestellt werden.

Der Arbeitsbericht 2015 der Beratungsstelle kann hier als PDF heruntergeladen werden.

© 2018 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel