v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen

Balance der Gefühle

Gefühle haben einen großen Einfluss auf die Lebensqualität, und sie ergeben immer einen Sinn – auch wenn sie manchmal keine Kraft und Lebensfreude vermitteln, sondern schwer zu ertragen sind und verunsichern. Ihnen offen zu begegnen, sie zu verstehen und für sich nützlich zu machen ist der Schlüssel zur seelischen Gesundheit.

In ihrem neuen Handbuch „Gefühle erkennen, annehmen und gut mit ihnen umgehen“ stellen Marie Boden und Doris Feldt von der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Bethel Arbeitsmaterialien für die Gruppenarbeit mit Menschen mit psychiatrischen Diagnosen vor. Das Programm wird in der Betheler Klinik seit sechs Jahren umgesetzt, versteht sich aber ebenso als Arbeitsgrundlage für Angebote in Wohngruppen, Heimen oder der ambulanten Betreuung und ist auch für die Selbsthilfe gedacht.

Die ersten Arbeitsblätter informieren über das Zusammenspiel von Gefühlen und Verhalten und ermöglichen über ein Stimmungsprotokoll und ein Skizzen- und Tagebuch, sich den eigenen Gefühlen anzunähern und sie zu verarbeiten. Anschließend beschäftigt sich die Therapiegruppe mit den sechs Grundgefühlen Liebe, Freude, Ärger, Traurigkeit, Angst und Scham sowie den weiteren wichtigen Gefühlen Ekel, Schuld, Neid, Sehnsucht, Schmerz und Leere. Letztere spielen eine besondere Rolle bei Krisen oder psychischen Erkrankungen. Mit konkreten Möglichkeiten, die Gefühlswelt in Balance zu halten, den Umgang mit den eigenen Gefühlen zu ändern und sich ein „dickeres Fell“ anzueignen, befassen sich weitere Arbeitsblätter. Zwei Sonderstunden werden zu den Themen „Trauer und Trost“ und „Verliebtheit – eine besondere Zeit“ angeboten. Eine „Schatzkiste“ zum Abschluss enthält Gedichte, Imaginationsübungen, Meditationen und kleine Weisheiten.

Das neue Handbuch erscheint im Psychiatrie Verlag in der Reihe „Psychosoziale Arbeitshilfen“. Es ist ein Ergänzungsmodul zu dem Handbuch „Krisen bewältigen, Stabilität erhalten, Veränderung ermöglichen“, das die beiden Autorinnen 2008 ebenfalls in der Reihe veröffentlicht haben.

Marie Boden, Doris Feldt. Gefühle erkennen, annehmen und gut mit ihnen umgehen. Psychiatrie Verlag, Bonn 2011. 144 Seiten + CD. 29,95 Euro. ISBN 978-3-88414-524-1.

 
© 2018 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel