v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen

Gästebuch

Dienstag, 03-05-16 11:56

Heinz Wondratschek

Ja, da kann ich mich meinem Vor-(mailer) nur anschließen!!!! Entweder sollte er nach seinen Fähigkeiten eingestellt und bezahlt werden, um seinen Gläubigern Geld zurückzuzahlen oder aber wirklich Hilfebedürftigen nicht noch den Job wegnehmen. Ach ja, bevor ich`s vergesse: Viele Grüße noch vom Ulli und er kann - bei Wechselwünschen - das Menu in den Privatsuiten der bayrischen JVA`s sehr empfehlen!

Montag, 02-05-16 11:40

Hans Frank

Endlich mal ein Arbeitgeber, der für eine ungelernte Hilfskraft mit 100% Beschäftigungumfang 1785,-€ monatlich zahlt. Respekt für die 100% Beschäftigungsumfang (die meisten gemeinnützigen Arbeitgeber beschäftigen nur in Teilzeit) und Respekt für die Vergütung. Woher ich das weiss? Pressenartikel vom 02.05.2016 zur Einstellung von Thoams Midelhoff, dem ehemaligen Topmanager, der Tausende von Arbeitsplätze durch Nichtkönnen vernichtet hat. Hat der eigentlich noch seine Villa in Spanien?

Kommentar:

Hallo Herr Frank,

hier ist der Link zu unserer Presseveröffentlichung zum Thema, aus der auch unsere Haltung in der "Causa Middelhoff" deutlich wird.

Dienstag, 08-03-16 06:18

Elke Schönknecht aus Klein Rünz

Ich bin 1958 in Gilead geboren, von Pastor Wilms in er Zionskirche getauft worden und meine Patentante und -onkel waren Hauseltern im Haus Saron. Ich war als Kind jedes Wochenende bei ihnen in Bethel. Je älter ich werde, je bewusster wird mir wie prägend und wichtig diese Zeit für mich war. Wenn ich durch Bethel gestromert bin, war ich zu Hause. Daher sammele ich auch seit Jahren Briefmarken und schicke Sie nach Bethel. Es ist mit wichtig diese "Nabelschnur" beizubehalten.

Liebe GrüßeElke Schönknecht

Dienstag, 09-02-16 22:54

Vera Amelsbarg

Ich möchte einmal auf diesem Weg Pastor Ulrich Pohl meinen Dank sagen für die warmen Worte die er immer findet - sei es als Dank für Spenden, sei es als Schreiben zum Geburtstag....

Montag, 25-01-16 13:16

Anja Thomschke

Ich war im vergangenen Jahr für 6 Wochen zur Reha in Bethel wegen meiner Epilepsie und möchte mich nochmal bei dem gesamten Rehateam bedanken, leider habe ich die Visitenkarte verlegt und kann nicht mehr dort anrufen.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 »

© 2016 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel