v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen
08.09.2017

AINS-Forum des Ev. Krankenhauses Bielefeld am 13. September


Stellenwert von Organersatzverfahren

Bielefeld-Bethel. Für die Überbrückung einer Organinsuffizienz in kardio-pulmonalen Notfallsituationen gibt es das veno-arterielle Bypassverfahren ECLS. Seine Anwendung erfordert hochprofessionelle Teams. Einer breiten Anwendung außerhalb spezialisierter Zentren steht ein vielfältiges Komplikationsrisiko entgegen.

Über das Thema „Stellenwert von Organersatzverfahren: Was bringt ECLS?“ spricht der renommierte Intensivmediziner Prof. Dr. Björn Ellger, Direktor der Kliniken für Anästhesie im Klinikum Westfalen, Münster, am 13. September ab 18 Uhr im Mehrzweckraum im Krankenhaus Mara, Maraweg 21 in Bielefeld-Bethel.

Informationen: Anja von Wensierski, Tel. 0521 772-79105


© 2017 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel