v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen

Eindrucksvoller Bildband aus dem Kinderhospiz Löwenherz: Dem Tag viel Leben geben

Natalie Metzger

Eindrucksvoller Bildband aus dem Kinderhospiz Löwenherz: Dem Tag viel Leben geben

„Einer trage des Anderen Last. Kaum etwas kann die Kultur in einem Hospiz und die Beziehungen zwischen Hospizgästen, Mitarbeitenden und ehrenamtlich Tätigen besser beschreiben als dieser programmatische Bibelvers.“ So fasst Bethels Vorstandsvorsitzender Pastor Friedrich Schophaus den Leitgedanken für die Hospizarbeit der v. Bodelschwinghschen Anstalten Bethel zusammen. „Hospizarbeit heißt Nächstenliebe üben, bedingungs- und voraussetzungslos.“ In dem jetzt im Bethel-Verlag erschienenen Bildband „Dem Tag viel Leben geben“ gibt die Fotodesignerin Natali Metzger aus Münster einen Einblick in diese besondere Arbeit im Kinderhospiz Löwenherz in Syke.

20 Tage und viele Nächte begleitete Natali Metzger schwerkranke Kinder, Pflegekräfte, Eltern und Geschwister mit ihrer Kamera. Das Ergebnis ist ein Bildband mit 120 Fotos, der das alltägliche Leben in dem Kinderhospiz bei Bremen aus der Nahaufnahme zeigt. Natali Metzger hat eine warme, freundliche und häufig sogar leichte Atmosphäre eingefangen –an einem Ort, den die meisten Menschen in Gedanken mit Tod und Sterben verbinden. In Hospizen für Erwachsene verbringen unheilbar kranke Menschen ihre letzten Tage und Wochen. In Kinderhospizen jedoch steht das Leben im Mittelpunkt. Es geht um die Unterstützung und Begleitung der gesamten Familie. Die Mitarbeitenden in den Hospizen ermöglichen Kindern und ihren Familien, die noch verbleibende Zeit gemeinsam möglichst positiv zu gestalten. Viele verbringen nur einige Zeit im Kinderhospiz und kehren dann nach Hause zurück – mit neuer Kraft, aber auch besser vorbereitet auf den endgültigen Abschied.

Bilder mit Kindern – und nicht über sie – ermöglichen einen liebevollen, unvoreingenommenen Zugang zu einem sehr schweren Thema, nämlich dem leidvollen Leben schwerstkranker Kinder und ihrer Familien. Auch das gehört zum menschlichen Leben und braucht seinen Raum, vor allem aber die Achtung der Menschenwürde bis zuletzt. Dafür steht das Kinderhospiz Löwenherz, und das wird in diesem Buch eindrucksvoll anschaulich.

Löwenherz ist das einzige Kinderhospiz in Niedersachsen und Bremen. Hier finden jährlich bis zu 150 schwerstkranke Kinder und deren Familien Hilfe, Begleitung und Unterstützung. Das Kinderhospiz ist einer von fünf Standorten, an denen sich Bethel in der stationären Hospizarbeit engagiert. 

In seinem Geleitwort zu dem Bildband formuliert Pastor Friedrich Schophaus: „Wir setzen uns ein für die Würde des Menschen bis zuletzt, und das bedeutet, auch dem Leben Raum geben bis zuletzt, todkranken Menschen beistehen, ihnen Zeit und Zuwendung geben, da sein auch für Angehörige und Freunde, eben einer trage des anderen Last“.

Natalie Metzger: Dem Tag viel Leben geben. Das Kinderhospiz Löwenherz. Bethel-Verlag, Bielefeld 2007. ISBN 978-3-935972-15-4. 167 Seiten. Format 21 x 30 cm, Leineneinband. 39,90 Euro.

© 2018 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel