v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen
Das Foto zeigt zwei Frauen die miteinander tanzen.

Jahresspendenprojekt 2009

"In Gemeinschaft leben - Bethel an neuen Orten"

Menschen mit Behinderung ein Leben im vertrauten Umfeld zu ermöglichen - das ist das Ziel des Jahresspendenprojekts 2009. Behinderte Menschen sollen in der Nähe Ihrer Angehörigen und Freunde leben können, auch wenn sie intensive Hilfe benötigen.

Durch das Jahresspendenprojekt 2009 sollen an verschiedenen Orten in Deutschland kleine Wohnheime und -gruppen aufgebaut werden. Zum Beispiel in Hamm: Der Neubau eines Wohnheims für geistig und körperlich behinderte Menschen ist auf dem Gelände einer Kirchengemeinde geplant. Durch die gute Nachbarschaft, die Verbindungen zu Vereinen und zur Gemeinde können die künftigen Bewohner am „normalen“ Leben vor Ort teilnehmen.

An acht weiteren Orten sind betreute Wohnangebote geplant. Die behinderten Menschen können dort weitgehend selbstständig in eigenen Wohnungen leben. Die Räume werden so gestaltet, dass sie sich problemlos orientieren und bewegen können. Dazu gehören breite Durchgänge und Aufzüge für Rollstuhlfahrer, automatische Türöffner und behindertengerechte Toiletten. Den behinderten Menschen stehen jederzeit Bethel-Mitarbeiter zur Seite, die sie betreuen, fördern und unterstützen. Zum Beispiel bei der Suche nach einer Beschäftigung, bei der Freizeitgestaltung oder bei der Lösung alltäglicher Probleme.

Jetzt Online Spenden
© 2016 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel