v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen

In gute Hände

(Seite 1 von 17) >>> weiter >>>

Liebe Leserin, lieber Leser

Pastor Ulrich Pohl, Vorstandsvorsitzender v. Bodelschwingsche Stiftungen Bethel
Pastor Ulrich Pohl

zu den schweren Entscheidungen, die Menschen zu treffen haben, gehört die Verfügung über das, was man vererben möchte.

Was soll aus dem werden, was erworben und gespart wurde? Was geschieht mit dem, was ich erarbeitet habe und wozu nicht selten der Grundstein gelegt wurde in Zeiten, in denen das Leben noch so ganz anders war und das Geld einen anderen Wert hatte als heute?

Das Testament eines Verstorbenen ist der „Spiegel des Lebenden”, hat einmal jemand gesagt, und „es soll so sein, dass es zu meinen Idealen passt und vor allem zu meinen Wurzeln, aus denen ich gelebt habe, und zu meinem Glauben. Ein Testament soll vor anderen Menschen und vor meinem Gewissen in Ordnung sein, denn es soll nicht wie Sand zerrinnen, was doch ein Ertrag eines Lebens war.”

Viele Menschen haben bei dieser Entscheidung auch an die gedacht, die benachteiligt sind. Behinderte und kranke Menschen und solche, die sich in oft bedrängender Not befinden, sind auf die Hilfe derjenigen angewiesen, die ihre Verantwortung auch über den Tod hinaus für sie wahrnehmen wollen.

In Bethel gibt es viele Menschen, die Hilfe brauchen. Und es gibt Menschen, die als Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgsam und mit hoher Fachlichkeit Hilfe leisten können. Es ist eine gute Sache, in helfende Hände zu geben, was die eigenen Hände erarbeitet haben, aber nicht mehr einsetzen können.

Das schafft Hoffnung und Mut für die Menschen, die aus eigener Kraft die weite Strecke des Lebens nicht bewältigen können. Für diese Entscheidung ist Information und Beratung nötig.

In Bethel haben wir einen Online-Ratgeber zusammengestellt, der es ermöglicht, in Ruhe und Sorgfalt zu überlegen und abzuwägen, was richtig ist. Wir wissen aber auch, dass in vielen Fällen über den sachlichen Rat hinaus das persönliche Gespräch sinnvoll ist. In diesem Falle stehen Ihnen Klaus Hofemeier und seine Kolleginnen und Kollegen unter 0521 1444-4777 jederzeit gern zur Verfügung. Oder senden Sie uns eine E-Mail.

 

 

Ich danke Ihnen für Ihr Interesse

Ihr

Pastor Ulrich Pohl,
Vorstandsvorsitzender v. Bodelschwingsche Stiftungen Bethel

© 2016 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel