v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen

Jahresspendenprojekt 2015 / 2016 – "Hilfen für Menschen mit Behinderungen"

Wenn Nadine aus dem Fenster schaut, kann sie den Baggern bei der Arbeit zuschauen. Gleich gegenüber vom alten Haus Regenbogen in Bethel entsteht die neue Einrichtung, in die die 16-Jährige demnächst umziehen wird. Haus Regenbogen, das Wohnangebot für junge Menschen mit geistigen Behinderungen, ist in die Jahre gekommen. Die Bausubstanz weist mittlerweile erhebliche Mängel auf. Und auch die Ausstattung entspricht nicht mehr den Anforderungen an zeitgemäßes Wohnen. Aber eine Renovierung rechnet sich nicht mehr.

„Der Neubau wird moderner“, freut sich Nadine. „In dem alten Gebäude gibt es einiges, das nicht mehr funktioniert.“ Damit sie und die anderen Mitbewohnerinnen und Mitbewohner in ihrem vertrauten Umfeld bleiben können, entsteht der Neubau gleich gegenüber. So ist gewährleistet, dass die Jugendlichen weiterhin selbstständig zur Mamre-Patmos-Schule, einer Förderschule mit den Schwerpunkten „Geistige, körperliche und motorische Entwicklung“, gehen können. Auch die Freizeitangebote in Bethel bleiben für sie gut erreichbar.

Gebaut wird aber nicht nur in Bethel. In vielen Regionen fehlt es an Angeboten vor allem für Menschen mit sehr schweren Behinderungen. Wir helfen den Menschen direkt vor Ort und bringen unseren reichen Erfahrungsschatz mit. Seit nahezu 150 Jahren engagiert sich Bethel in der Pflege, der Betreuung und Förderung von Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf. Dabei orientieren wir uns an den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und Qualitätsstandards.

Für die Angebote von Menschen mit Behinderungen sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen. Bitte geben Sie behinderten Menschen eine Chance auf ein erfülltes Leben. Ihre Online-Spende hilft.

Jetzt Online Spenden
Dauerhaft helfen - Einzugsermächtigung
© 2016 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel