v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen

Seminare

26 April 2017 - 26 Mai 2017


Fachtagung "zusammen.arbeiten.gestalten"

26 April 2017 - 26 April 2017
Kategorie: Seminare

"zusammen.arbeiten.gestalten" ist der Titel einer großen Fachtagung, die proWerk, unter Einbeziehung der Werkstatträte, in Kooperation mit der Initiative für Beschäftigung (IFB), der Andreas Mohn Stiftung und mit Unterstützung der Arbeitsagentur durchführt.

Diese inklusive Tagung gibt Unternehmern und Menschen mit Behinderung die Gelegenheit in einen fachlichen Austausch zu gehen und neue Möglichkeiten der Zusammenarbeit zu entwickeln. Die geplante Verabschiedung einer "Betheler Erklärung" soll der Start einer umfassenden Initiative zu mehr Arbeit im 1. Arbeitsmarkt für Menschen mit Behinderung sein.

Ort: Bethel, Assapheum


"Zeit für Gespräche" im Begegnungszentrum Prießallee

27 April 2017 - 27 April 2017 16:30 - 18:30
Kategorie: Seminare

Das Betheler bietet in Kooperation mit Mitgliedern des Vereins Psychatrie-Erfahrene Bielefeld (VPE) ein kostenloses Beratungsangebot an. Unter dem Titel „Zeit für Gespräche“ beraten Menschen, die selbst psychische Krisen oder Erkrankungen durchlebt haben, auf Grundlage der eigenen Betroffenheit andere Menschen mit psychischen Schwierigkeiten. Die Beratung wird im Rahmen eines Einzelgesprächs durch zwei Psychiatrieerfahrene durchgeführt. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Beginn: 16.30 Uhr

Ort: Begegnungszentrum Prießallee, Prießallee 34, Bielefeld

Information: Tel. 239 99 02 oder per Mail: begegnung.mitte-ost[at]bethel.de


Der Offene Erwachsenentreff

28 April 2017 - 28 April 2017
Kategorie: Seminare

Thema:„Martin Luther und das Geld“. Treffen bei Pastor W. Rosemeier, Ludwig-Lepper-Str. 14

Bei: P. Rosemeier, Ludwig-Lepper-Str. 14

Beginn: 20 Uhr


Fachtag „Mensch – Behinderung - Medizin“"

04 Mai 2017 - 04 Mai 2017 09:00 - 17:00
Kategorie: Seminare

Ort: KEH Berlin


Wüstentag – ein Tag Auszeit

10 Mai 2017 - 10 Mai 2017 09:30 - 17:00
Kategorie: Seminare

Zeit, um sich für einen Tag eine Auszeit zu nehmen. Die Sarepta Schwesternschaft lädt dazu am Mittwoch, 10. Mai ein. Einüben ins Schweigen, Bibelmeditation, Wahrnehmungsübungen und die Möglichkeit zu Einzelgesprächen ordnen den Tag unter der Leitung von Pastorin Susanne Timm-Münden. Eine Abendmahlsfeier steht am Ende des Tages. 

Beginn: 9.30 Uhr 

Ort: Haus der Stille, Am Zionswald 5, 33617 Bielefeld-Bethel (gegenüber der Zionskirche)

Anmeldeschluss: 26. April

Kosten: 45 Euro (Teilnahmebeitrag) und 13,50 Euro (Verpflegung).

Information und Anmeldung: Schwester Susanne Lamour-Exner, Telefon (05 21) 144 – 22 07, E-Mail: susanne.lamour-exner[at]bethel.de


Schülerbegegnungstag „Fit für die Zukunft“

12 Mai 2017 - 12 Mai 2017
Kategorie: Seminare

Ort: Lobetal, Diakonisches Bildungszentrum


"Tag der Pflege"

16 Mai 2017 - 16 Mai 2017 08:30 - 16:30
Kategorie: Seminare

Unter dem Motto „Ich könnt‘s nicht. WIR SCHON!“ feiern wir 150 Jahre Pflege „Made in Bethel“. Neben der Würdigung des Erreichten wollen wir aktuelle und arbeitsmarktpolitische Pflegethemen in den Blick nehmen.

Sind Sie im großen, weiten Feld der Pflege tätig? Dann kommen Sie vorbei und diskutieren mit.

Können wir mit Worten Welten bewegen? Werden technische Assistenzsysteme die menschliche Pflege überflüssig machen?

Beginn: 8.30 Uhr

Ort: Assapheum, Bielefeld-Bethel


Fachtag: Pflege und Kommunikation

16 Mai 2017 - 16 Mai 2017 09:00 - 17:00
Kategorie: Seminare

Ort: Assapheum, Bethelplatz 1, Bielefeld


Enneagramm in christlicher Tradition: „Sich selbst und andere besser verstehen lernen“

19 Mai 2017 - 21 Mai 2017
Kategorie: Seminare

offen für Interessierte, wenn Plätze frei sind. Anfragen über Haus Salem

19. - 21. Mai, mit Übernachtung

Leiter: Pfarrer Friedrich-Karl Völkner/Halle

Ort: Haus Salem, Bodelschwinghstraße 181, 33617 Bielefeld

Informationen: Tel. 0521 144 2486


Volxtheaterwerkstätten auf Burg Hülshoff bei Havixbeck/Münster

23 Mai 2017 - 23 Mai 2017 17:30 - 21:00
Kategorie: Seminare

Der Burg Hülshoff bei Havixbeck/Münster stehen große Veränderungen bevor. Hier soll in Zukunft ein Droste Kulturzentrum | Zukunftsort Literatur entstehen, wozu der Ausbau der Hülshoffer Vorburg als multifunktionale Veranstaltungs-, Ausstellungs- u. Begegnungsstätte, als Lern-, Denk- u. Kreativort gehört. Die Annette von Droste zu Hülshoff-Stiftung als Eigentümerin der Burg arbeitet für dieses innovative Projekt mit einer Vielzahl von Institutionen und Fachleuten zusammen. Natürlich soll auch die Region und die Bevölkerung eingebunden werden. Aus diesem Anlass plant die Stiftung gemeinsam mit der Volxakademie Bielefeld – Zentrum für inklusive Kultur – öffentliche Workshops, zu denen sehr herzlich einladen wird.

Das Team der „Volxakademie – Zentrum für inklusive Kultur“ bietet in diesem Zusammenhang vor Ort Volxtheaterwerkstätten an. In den drei Workshops mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten bietet sich Gelegenheit, den Ort Burg Hülshoff kennenzulernen und gemeinsam kreative Vorschläge zur Nutzung des neuen Kulturzentrums mit zu entwickeln. Im Zusammenspiel mit Ensemble-Mitgliedern des Volxtheaters der Theaterwerkstatt Bethel und den Teilnehmenden entstehen im Workshop Szenen, Performances, Choreographien und Musikstücke, die zum Abschluss auf dem Gelände präsentiert werden. Das Burgrestaurant sorgt während der Veranstaltung für das leibliche Wohl der Teilnehmenden.

Termine: Die Workshops finden jeweils um 17:30 bis 21 Uhr auf der Burg Hülshoff bei Münster/Havixbeck statt:

23. Mai: Was kann hieraus werden und hier geschehen?

27. Juni 2017: Wie kann es hier in Zukunft aussehen?

Moderation: Matthias Gräßlin, Leiter der Theaterwerkstatt Bethel // Volxakademie – Zentrum für inklusive Kultur

Information und Anmeldung: Die Teilnahme ist sowohl an einem oder mehreren Workshops möglich und kostenlos. Als Ansprechpartner steht Helmut Buntjer unter der Telefonnummer Tel. 0251 – 591 4086, helmut.buntjer[at]lwl-kulturstiftung.de und das Büro der Theaterwerkstatt Bethel, 0521/144-3040, theaterwerkstatt[at]bethel.de zur Verfügung. Eine Mitfahrgelegenheit um 15:45 Uhr ab der Theaterwerkstatt Bethel in Bielefeld ist möglich. Bitte melden Sie sich dann dort an.


© 2017 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel