v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen

8. Lauf-Fest der Mamre-Patmos-Schule

Das 8. Lauf-Fest der Mamre-Patmos-Schule war mehr als nur ein Wettkampf. Die 350 Sportlerinnen und Sportler aus 18 Schulen mit dem Förderschwerpunkt „Geistige Entwicklung“ erlebten in der Seidenstickerhalle Bielefeld eine Veranstaltung mit sportlichen Angeboten zum Ausprobieren und einem Unterhaltungsprogramm.

Zu der Veranstaltung, die alle zwei Jahre von der Mamre-Patmos-Schule Bethel ausgerichtet wird, kamen Schülerinnen und Schüler aus Städten in ganz Ostwestfalen-Lippe angereist, um sich im Sprint und Staffellauf zu messen. Nie zuvor waren so viele junge Menschen an den Start gegangen. Sie brachten ihre Fans mit, die die Sprinterinnen und Sprinter von den Rängen aus lautstark anfeuerten. Das Lauf-Fest ist eine Veranstaltung der Special Olympics. Deshalb entzündete vor den Läufen, die über eine Distanz von 50-Metern ausgetragen wurden, der Mamre-Patmos-Schüler, Jonas Jurgschat, das Olympische Feuer.  

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhielten eine Medaille für gute Leistungen. Die allerbesten erhielten sie in Gold, Silber und Bronze. Die Medaille wurde ihnen bei der Siegerehrung unter anderem vom Teammanager des Fußball-Zweitligisten Arminia Bielefeld, Sebastian Hille, und den beiden Spielern Tom Schütz und Manuel Hornig übergeben. Das nächste Lauf-Fest der Mamre-Patmos-Schule in der Seidenstickerhalle findet 2018 statt.

Fotos: Paul Schulz

 

 

© 2018 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel