v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen

Dieses Trikot hat schon jetzt Sammlerwert

Reinhold Yabo präsentiert das Sondertrikot "150 Jahre Bethel"

Bethel auf der Arminia-Brust

Zum Heimspiel gegen den FC Erzgebirge Aue am 5. März wird Fußball-Zweitligist Arminia Bielefeld das Jubiläums-Logo „150 Jahre Bethel“ auf dem Trikot tragen. Arminia-Spieler Reinhold Yabo hat es bereits anprobiert (Foto). Üblicherweise prangt auf der breiten Arminia-Brust das Logo des Hauptsponsors Schüco International KG. Der verzichtete zugunsten Bethels auf seine Rechte und stellte den Antrag auf den einmaligen Logowechsel bei der Deutschen Fußball-Liga (DFL) Andreas Engelhardt, Vorsitzender der Geschäftsführung der Schüco International KG: „Wir gratulieren den v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel ganz herzlich zu ihrem 150-jährigen Jubiläum und überlassen Bethel aus diesem Anlass sehr gerne die Trikotwerbung unserer Arminen für das Spiel gegen Aue. Wir hoffen, dass viele Fans dieses Heimspiel besuchen und die Versteigerung dieser außergewöhnlichen Trikots einen großen Beitrag für die Kinderklinik erbringt.“

Sondertrikot "150 Jahre Bethel"
Sondertrikot "150 Jahre Bethel"
Sondertrikot "150 Jahre Bethel"

Arminia Bielefeld und Bethel verbindet eine ganz besondere Freundschaft. Die „Arminen-Schmiede“ in Bethel gehört zu den größten Fanclubs des Vereins. Gut 450 Mitglieder treffen sich regelmäßig zum Rudelgucken. Jedes Jahr begleiten Menschen mit Behinderungen das Team ins Wintertrainingslager. Zu Weihnachten macht sich das Team des DSC traditionell auf den Weg in das Kinderzentrum Bethel, um den kleinen Patienten Mut zu machen. „Die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel und mit ihnen die vielen Menschen, die in Bethel helfen oder Hilfe in Anspruch nehmen, sind elementarer Bestandteil des gesellschaftlichen Lebens in Bielefeld. Deshalb freuen wir uns sehr, dass wir Bethel zum 150-jährigen Jubiläum dank der Unterstützung unseres Partners Schüco ein Sondertrikot widmen können“, sagt Arminias Geschäftsführer Gerrit Meinke.

Die Spieler-Trikots des Aue-Spiels werden im März für den guten Zweck – den Neubau des Kinderkrankenhauses - versteigert.

Fotos: Paul Schulz

 

 

© 2017 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel