v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen

18. September 2017

Jubiläumswochenende

"Bethel entdecken und feiern"

Heino-Konzert, Erlebnispfad und Straßenfest – zu einer zweitägigen Party mit vielen Attraktionen lud Bethel die Bielefelder Bürger, Mitarbeitende, Klienten und Freunde ein. Rund 10.000 Menschen folgten der Einladung am vergangenen Wochenende. Bei bestem Wetter wurde in der Bielefelder Innenstadt und in der Ortschaft Bethel gefeiert.

Heino-Konzert

Schon am Samstag verwandelte sich der Saronplatz in Bethel in eine Konzertarena: Heino kam und mit ihm 3.000 Menschen, die ihn sehen und hören wollten. Der Künstler sang Rock-und Poplieder anderer Musikgruppen, aber auch Heavy-Metal-Versionen eigener Lieder, sowie Medleys aus bekannten Volksliedern. Begleitet wurde der Mann mit der Baritonstimme von treibenden Bässen und harten Beats. Das bunt gemischte Publikum darunter Diakonissen in Tracht, Jugendliche mit Heino-Sonnenbrillen und viele Rollstuhlfahrer aus Bethel-Einrichtungen in Bielefeld, Dortmund oder Unna gefiel es.

 

Großer Erlebnispfad

Am Sonntag warteten 15 Stationen aus allen Bereichen Bethels auf die Besucher des Erlebnispfades, der vom Altstädter Kirchplatz nach Bethel führte. Infosäulen mit historischen Einblicken, Mitmachaktionen, Musik, Kunst und Theater, Einblicke in die Handwerksbetriebe Bethels und historisches Kino zeigten die rasante Entwicklung, die Bethel in den vergangenen 150 Jahren durchlebte. Wer sich den Besuch aller Stationen mit einem Stempel in seinem „Erlebnispass“ belegen ließ, durfte sich im Ziel eine kleine Belohnung aussuchen. Hier, auf dem „roten Platz“ in Bethel, ging der Erlebnispfad nahtlos über in das große Straßenfest rund um den Saronplatz über.

 

Buntes Straßenfest

Ob Bimmelbahn, Flohmarkt oder Piratenlandschaft – beim großen Straßenfest in der Ortschaft gab es viele Attraktionen für Groß und Klein. Dazu erwartete die Besucher ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm, das musikalisch von Posaunen über Rockmusik bis hin zu Balkanbeats und Reggae-Klängen reichte. Nicht nur für die Ohren, sondern auch fürs Auge wurde dem Publikum mit Auftritten von Betheler Tanzgruppen und einer Modenschau der Brockensammlung Bethel etwas geboten. Das Straßenfest lockte viele Besucher in die Ortschaft und Bethel zeigte sich in all seiner Vielfalt.

Jubiläumswochenende
Jubiläumswochenende
Jubiläumswochenende
Jubiläumswochenende
Jubiläumswochenende
Jubiläumswochenende
Jubiläumswochenende
Jubiläumswochenende
Jubiläumswochenende
Jubiläumswochenende
Jubiläumswochenende
Jubiläumswochenende
Jubiläumswochenende
Jubiläumswochenende
Jubiläumswochenende
Jubiläumswochenende

Fotos: Reinhard Elbracht / Christian Weische

© 2017 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel