v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen
  • KogniHome
  • KogniHome
  • KogniHome
  • KogniHome

Mit Technik das eigene Leben im Griff

Ein virtueller Assistent, der hilft, den Tag zu organisieren; eine Brille, die bei Tätigkeiten im Haushalt Tipps gibt, wenn einem nicht mehr einfällt, wie es weitergeht; eine Wohnung, die im Notfall den Pflegedienst oder die Ärztin alarmiert – dies sind mögliche Szenarien für den Einsatz assistiver Technologien.

Um diese Unterstützungssysteme zu entwickeln und zu erproben, kooperieren der Exzellenzcluster Kognitive Interaktionstechnologie (CITEC) der Universität Bielefeld und die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel seit 2011 als strategische Partner. CITEC hat sich als Forschungseinrichtung auf technische Systeme wie Roboter und Avatare spezialisiert, die sich auf den Menschen einstellen und intuitiv bedienbar sind. In ihren gemeinsamen Projekten entwickeln CITEC und Bethel Technik, die hilft, ein möglichst selbstbestimmtes Leben zu führen – insbesondere bei chronischer Krankheit, Behinderung oder im Alter.

Die neuen Systeme sollen die Nutzerinnen und Nutzer in ihrer selbstständigen Lebensführung unterstützen, aber auch in der Lage sein, Unterstützung anzufordern. Sie sind "persönliche" Assistenten und folgen den Anweisungen von Menschen, statt selbst vorzugeben, was zu tun ist. Der Clou: Die assistiven Technologien kennen die Gewohnheiten und Vorlieben ihrer Nutzerinnen und Nutzer, lernen dazu und reagieren individuell.

Ein Grundgedanke der Kooperation ist, dass die Technik den Menschen nicht „verordnet“ wird. Vielmehr sollen sich die Ideen der Forschungseinrichtung CITEC an praktischen Bedürfnissen messen. Umgesetzt wird nur das, was sozial akzeptiert wird: Welche neue Technik wollen und können die Nutzerinnen und Nutzer in ihren Alltag übernehmen? Dabei geht es einerseits um die Menschen, die in den v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel begleitet werden und ihre Angehörigen. Andererseits geht es um die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Bethel, die mit neuen technischen Möglichkeiten entlastet werden sollen.

Zur CITEC-Website geht es hier

KogniHome: Eine Wohnung, die „mitdenkt“

Eine Wohnung, die „mitdenkt“

weitere Informationen

Virtueller Assistent lernt soziale Umgangsformen

Virtueller Assistent lernt soziale Umgangsformen

weitere Informationen

Eine Brille, die mithandelt

Eine Brille, die mithandelt

weitere Informationen

Intelligenter Waschtisch und virtueller Supermarkt

Intelligenter Waschtisch souffliert beim Zähneputzen

weitere Informationen

Mit Software für den Beruf trainieren

Mit Software für den Beruf trainieren

weitere Informationen

Digitaler Mitbewohner als Kompass für den Alltag

Digitaler Mitbewohner als Kompass für den Alltag

weitere Informationen

Mit Technik Kommunikation und Kontakt fördern

Mit Technik Kommunikation und Kontakt fördern

weitere Informationen

Zugang zu Informations- und Kommunikationstechnologien

Zugang zu Informations- und Kommunikationstechnologien

weitere Informationen

© 2018 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel