v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen
29.01.2021

10 Jahre Bethel.regional


Neben der Geschäftstelle in Dortmund (Foto) ist Bethel.regional auch mit einer Geschäftsstelle in Bielefeld vertreten.

Eine Dekade Bethel.regional: Seit 2011 unterstützt der größte Stiftungsbereich Bethels Menschen mit Behinderungen in 18 Kommunen und Kreisen in Nordrhein-Westfalen. Damals schlossen sich die Stiftungsbereiche Behindertenhilfe, Integrationshilfen, Bethel.vorOrt und ein Teil des Stiftungsbereichs Jugend und Beruf zusammen.

Leistungen und Unterstützungsangebote im ganzen Bundesland aus einer Hand anzubieten war ein Anliegen der Neuorganisation. Die Unternehmenssteuerung zu verbessern, Schnittstellen zu reduzieren und die Marke Bethel zu stärken waren weitere Ziele. Die neue Struktur machte – und macht bis heute – deutlich, dass die einzelnen Sparten und Arbeitsfelder nicht mehr im Vordergrund stehen. Vielmehr geht es darum, vom Klienten oder Nutzer her zu denken und ihm eine individuelle Unterstützung anzubieten – es geht um „Personenzentrierung der Unterstützungsleistungen“, um „Lebensweltorientierung“ und „sozialräumliche Orientierung“.

Dabei wuchs der neue Stiftungsbereich kontinuierlich: Anfangs arbeiteten hier rund 3.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Voll- und Teilzeit; sie unterstützten etwa 5.500 Menschen. Heute sind es 4.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und über 6.500 Klientinnen und Klienten. 


© 2021 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel