v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen
28.06.2012

16. Bethel athletics am 30. Juni


Betheler „olympisches" Feuer an der Universität Bielefeld

Am Samstag, 30. Juni 2012, brennt wieder das Betheler „olympische" Feuer – erstmalig allerdings auf den Sportanlagen der Universität Bielefeld und nicht im Sportpark Gadderbaum in Bielefeld-Bethel. Bei den Bethel athletics, dem größten Sportfest für Menschen mit Behinderung in Nordrhein-Westfalen, werden von Judo bis Schwimmen elf unterschiedliche Sportarten sowie wettbewerbsfreie Aktivitäten angeboten, in denen sich mehr als 1 000 Athleten aus ganz Deutschland messen. Neu ist in diesem Jahr die Disziplin Tanzen.

Die Bethel athletics, die zum ersten Mal in Kooperation mit der Universität Bielefeld vom Bewegungs- und Sporttherapeutischen Dienst der v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel veranstaltet werden, starten um 10 Uhr. Begleitet werden die Wettkämpfe durch ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm, unter anderem mit dem Polizei-Fallschirmteam NRW und der Samba-Gruppe „LesBenitas".


© 2021 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
var _paq = _paq || []; _paq.push(["setDoNotTrack", true]); _paq.push(['trackPageView']); _paq.push(['enableLinkTracking']); (function() { var u="https://statistiken.bethel.de/"; _paq.push(['setTrackerUrl', u+'piwik.php']); _paq.push(['setSiteId', 2]); var d=document, g=d.createElement('script'), s=d.getElementsByTagName('script')[0]; g.type='text/javascript'; g.async=true; g.defer=true; g.src=u+'piwik.js'; s.parentNode.insertBefore(g,s); })();