v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen
04.10.2009

„Ab in die Mitte“


Gelungener Auftakt in Bethel

Festivalatmosphäre auf dem Bethelplatz: Bei der City-Offensive NRW „Ab in die Mitte“ gehören die v. Bodelschwinghschen Anstalten Bethel in diesem Jahr zu den Protagonisten des Bielefelder Programms „Mensch, Bielefeld!“, das vom 2. bis 10. Oktober mit zahlreichen Aktionen aufwartet. Höhepunkt aus Betheler Sicht war dabei der Samstag, 3. Oktober, an dem es zwischen  14 und 20 Uhr  hieß: „Fest der Begegnung: Bethel lädt ein!“ Mehrere tausend Besucher folgten der Einladung in die Ortschaft Bethel.

Aber auch nach dem 3. Oktober sind die v. Bodelschwinghschen Anstalten Bethel bei vielen Aktionen in der Bielefelder Innenstadt vertreten. So beteiligen sich Menschen aus Bethel an Straßentheater-Aktionen am Samstag, 10. Oktober zwischen 13 und 14.30 Uhr. Geführte Rundgänge beginnen jede halbe Stunde am Haupteingang des Bahnhofs. Am 7. Oktober tritt die Eckardtsheimer Theatergruppe „Götterspeise“ im Theaterlabor an der Hermann-Kleinewächter-Straße 4 auf. Auf dem zentralen Jahnplatz präsentieren sich am 10. Oktober unter anderem das Künstlerhaus Lydda, Bildung & Beratung Bethel, die Stuhlflechterei, die Textilweberei und die Keramikwerkstatt.

Das vollständige Programm von "Ab in die Mitte" ist hier zu finden. 

  

 


© 2019 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel