v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen
01.06.2012

BBW feiert 30. Geburtstag


Andreas Nöh, Raoul Haus und Marlies Thiering-Baum (v.l.) freuen sich über die T-Shirts, die Fenna Lins für das 30-jährige Jubiläum des BBW angefertigt hat. Foto: Paul Schulz

1300 Jugendliche gefördert

Das Berufsbildungswerk Bethel (BBW) in Bielefeld feiert heute sein 30-jähriges Bestehen. Das Programm anlässlich des runden Geburtstages legt den Schwerpunkt auf die Begegnung mit Menschen, die in den vergangenen Jahren im BBW ausgebildet wurden oder gearbeitet haben. Der Tag der „offenen Tür“, gewährt den Besuchern Einblicke in die Arbeits- und Wohnbereiche. Außerdem gibt es Gelegenheit, miteinander ins Gespräch zu kommen.

Das BBW bietet Jugendlichen mit Epilepsie sowohl Berufsvorbereitungsmaßnahmen als auch berufliche Erstausbildungen an. Insgesamt stehen 23 Berufe zur Auswahl, beispielsweise im Gartenbau, in der Textiltechnik, Hauswirtschaft oder im Hotel- und Gastronomiebereich. Das BBW bietet neben vorberuflichen Maßnahmen auch eine ganzheitliche Förderung (Ausbildung und Wohnen) an.

In den 30 Jahren haben rund 1300 Jugendliche mit Epilepsie oder einer hirnorganischen Schädigung eine Maßnahme im BBW abgeschlossen. Die meisten haben im Anschluss einen Arbeitsplatz gefunden.

Aufgenommen hat das BBW seine Arbeit als überbetriebliche Ausbildungsstätte für junge Menschen mit Epilepsie in den 1980er Jahren mit 80 Plätzen. Schon bald waren 120 Plätze belegt. Damals lebten alle jungen Menschen auf dem Gelände des BBW und besuchten parallel zur praktischen Ausbildung das Kerschensteiner Berufskolleg in Bielefeld-Bethel. Heute hält das BBW 180 Förder- und Ausbildungsplätze bereit. Für 140 junge Menschen stehen auch Plätze im angeschlossenen Wohnbereich zur Verfügung.

 


© 2021 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
var _paq = _paq || []; _paq.push(["setDoNotTrack", true]); _paq.push(['trackPageView']); _paq.push(['enableLinkTracking']); (function() { var u="https://statistiken.bethel.de/"; _paq.push(['setTrackerUrl', u+'piwik.php']); _paq.push(['setSiteId', 2]); var d=document, g=d.createElement('script'), s=d.getElementsByTagName('script')[0]; g.type='text/javascript'; g.async=true; g.defer=true; g.src=u+'piwik.js'; s.parentNode.insertBefore(g,s); })();