v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen
05.12.2012

Benjamin Armbruster in der Mamre-Patmos-Schule


Foto: Reinhard Elbracht

„Winnetou“ las „Pettersson und Findus“

Ein „großes Herzensanliegen“ sei es ihm wieder gewesen: Der Bielefelder Schauspieler Benjamin Armbruster hatte gestern (4. Dezember 2012) großen Spaß daran, die Weihnachtsgeschichte von „Pettersson und Findus“ in der Mamre-Patmos-Schule in Bethel vorzulesen.

Seit zehn Jahren kommt der ehemalige Winnetou-Darsteller für unterschiedliche Auftritte und Aktionen nach Bethel. Heute wurde seine Lesung begeistert begleitet von einigen Schülerinnen und Schülern der Förderschule, die sich für die einzelnen Szenen verkleideten. Etwa hundert Kinder verfolgten die Aufführung im Forum der Schule. „Meine Vorlesungen in der Schule sind schon Tradition und immer eine Ehre für mich“, freute sich Armbruster.


© 2019 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel