v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen
18.01.2019

"Bethel ambulant" startet in Dortmund


Constance Gesing (v.l.), Jana Dietzel, Petra Apelhorst, Stefanie Reich und Jana Lisa Kater haben ihre Arbeit aufgenommen.

Seit Anfang des Jahres ist der ambulante Pflegedienst in den Räumlichkeiten in der Märkischen Straße in Dortmund.

Freuen sich über die Eröffnung: (v.l.) Bethel.regional-Geschäftsführer Mark Weigand, Christine Schäfer, Constanze Gesing, Diakon Werner Arlabosse und Wilfried Wesemann aus der Stiftung Sarepta/Nazareth-Direktion, Rainer Wolk und Dr. Georg Kremer, Bethel.regional-Geschäftsführer. Fotos: Paul Schulz

Der ambulante Pflegedienst „Bethel ambulant“ in Dortmund wurde gestern offiziell eröffnet. Das Angebot richtet sich an Menschen mit Eingliederungshilfebedarf und bietet ihnen Pflege, Betreuung und Beratung in den eigenen vier Wänden.

Bethel ambulant wurde Anfang des Jahres ausgeweitet und auf ein neues Fundament gestellt. Der ambulante Pflegedienst trat dem Diakonischen Werk Rheinland-Westfalen-Lippe e.V. bei und wird von der Stiftung Sarepta/Nazareth und dem Stiftungsbereich Bethel.regional gemeinsam getragen. Künftig werden die Pflegeleistungen an den beiden Standorten Bielefeld und Dortmund angeboten.

Ein Beweggrund für die Neuordnung sind die durch das neue Bundesteilhabegesetz (BTHG) veränderten Rahmenbedingungen für die Unterstützung, Begleitung und Pflege von Menschen mit Behinderungen. Eine Auswirkung des BTHG ist unter anderem, dass die Pflegeleistungen für Menschen mit Behinderungen künftig verstärkt ambulant erbracht werden müssen. Mit der Neuausrichtung von Bethel ambulant sollen die Entwicklungschancen für die Angebote der Eingliederungshilfe und der ambulanten Pflege und Betreuung genutzt werden.

Die Leitung des neuen Bethel ambulant liegt beim bisherigen Chef Rainer Wolk und bei Christine Schäfer vom Stiftungsbereich Bethel.regional. Den neuen Standort in Dortmund baut Pflegedienstleiterin Constance Gesing auf. Für Bethel ambulant sind im Raum Bielefeld weiterhin 115 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterwegs, weitere zunächst 4 Mitarbeitende starteten jetzt in Dortmund.


© 2019 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel