v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen
30.08.2017

Bethel-Bilanz für 2016


Pastor Ulrich Pohl (r.) und Dr. Rainer Norden präsentieren den Jahresbericht 2016.

Foto: Elbracht

Gutes Ergebnis, leichtes Wachstum, große Spenden-Unterstützung


Bei der Vorstellung des Jahresberichtes 2016/17 am 30. August zog der Vorstand der v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel eine positive Bilanz. Insgesamt hat Bethel im Jahr 2016 über 230.000 Menschen behandelt, betreut, gepflegt, gefördert oder ausgebildet; Bethel ist inzwischen an ca. 280 Standorten in 8 Bundesländern mit Einrichtungen und Diensten vertreten.

Pastor Ulrich Pohl dankte den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihr Engagement; unter nicht leichter werdenden Rahmenbedingungen hätten sie für die von Bethel unterstützten Menschen hervorragende Arbeit geleistet. Pohl hob auch den wichtigen Beitrag der ehrenamtlich in Bethel engagierten Menschen hervor und die große Unterstützung der diakonischen Arbeit durch Freunde und Förderer.

Bethels Finanzvorstand Dr. Rainer Norden zeigte sich zufrieden mit dem positiven Jahresergebnis für 2016 in Höhe von 6,95 Millionen Euro. Dieses Ergebnis -auf Vorjahresniveau- wird vollständig in die diakonische Arbeit Bethels reinvestiert.

Die Gesamterträge für den Verbund der v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel sind leicht um rund 3,4 Prozent auf 1,14 Milliarden Euro angestiegen gegenüber dem Vorjahr. Diese Steigerung geht auf eine Ausweitung der Arbeit Bethels mit neuen Einrichtungen zurück, auf die Zunahme der Fachleistungsstunden in der Betreuung und auf die höhere Zahl von Berechnungstagen im stationären Bereich. Deutlich gestiegen gegenüber dem Vorjahr sind die Investitionen auf 80,3 Millionen Euro (+ 11 Prozent). Schwerpunkt dabei waren neue Wohnangebote in allen Regionen, die Weiterentwicklung der Akutkrankenhäuser und der Werkstätten für behinderte Menschen. Die Zahl der Beschäftigten ist um 3 Prozent auf jetzt 18.449 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Voll- und Teilzeit gestiegen.

Für die diakonische Arbeit erhielt Bethel 2016 Spenden und Nachlässe in Höhe von 49,96 Millionen Euro. Diese Summe ist um rund 0,7 Prozent höher als im Vorjahr und belege, so Ulrich Pohl, das große Vertrauen der Freunde und Förderer in die diakonische Arbeit Bethels.  

Zum Jahresbericht 2016/17 als PDF


© 2017 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel