v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen
05.11.2018

Betheler Epilepsie-Experte erhält Bundesverdienstkreuz


Foto: SenGPG

Hohe Ehrung: Mit dem Bundesverdienstkreuz ist Norbert van Kampen, Mitarbeiter des Epilepsie-Zentrums Berlin-Brandenburg, ausgezeichnet worden. Dilek Kolat, die Berliner Senatorin für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, überreichte das „Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland“. Seit vielen Jahren hat sich Norbert van Kampen für die Belange epileptisch erkrankter Menschen eingesetzt.

Besonders hob die Gesundheitssenatorin sein Engagement in der Epilepsie-Selbsthilfebewegung hervor. Zudem habe der Soziologe und Gesundheitswissenschaftler mit seinem Buch „Mit Epilepsie leben“ einen wesentlichen Beitrag zum Thema Rehabilitation geleistet. Darüber hinaus wirkte er intensiv in zahlreichen Gremien und Verbänden mit, unter anderem in der Deutschen Epilepsievereinigung.


© 2018 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel