v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen
19.11.2013

Bundesweiter DGP-Hochschultag an der Fachhochschule der Diakonie


Nachwuchs-Pflegewissenschaftler stellen ihre Forschungen vor

Bielefeld-Bethel. Junge Pflegewissenschaftler aus ganz Deutschland kommen am 29. November 2013 in Begleitung ihrer Professoren nach Bielefeld-Bethel, um ihre Forschungsarbeiten beim 4. Hochschultag der Deutschen Gesellschaft für Pflegewissenschaft (DGP) vorzustellen. Gastgeber ist in diesem Jahr die Fachhochschule der Diakonie in Bielefeld. An der Veranstaltung mit dem Titel „Gestaltungsräume für die Pflege“ im Assapheum nehmen fast 400 Studierende, Lehrende und Pflege-Experten teil.

Der DGP-Hochschultag findet jährlich an wechselnden Hochschulstandorten statt. Die Veranstaltung ist ein wichtiges Forum, um aktuelle Entwicklungen, Projekte und Forschungsergebnisse in der Pflegewissenschaft zu präsentieren. In diesem Jahr stehen die Bedeutung, die Rahmenbedingungen und die Professionalisierung der Pflege in einem veränderten Gesundheitssystem im Mittelpunkt zahlreicher Symposien und von Fachvorträgen – unter anderem mit renommierten Experten aus der Schweiz und aus Österreich. Junge Pflegewissenschaftler stellen ihre Bachelor- und Masterarbeiten sowie Dissertationen zur Diskussion.

Die 1989 gegründete Deutsche Gesellschaft für Pflegewissenschaft e.V. dient der Förderung und Weiterentwicklung der Pflegewissenschaft. Der DGP-Hochschultag wird erstmalig am Standort der Fachhochschule der Diakonie veranstaltet, die sich mit zwei pflegewissenschaftlichen Studiengängen in Deutschland einen Namen gemacht hat. Der Hochschultag findet am Freitag, 29. November 2013, von 11 bis 16.30 Uhr im Assapheum am Bethelplatz statt.

 

 


© 2019 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel