v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen
10.05.2011

Bundesweiter „Tag gegen den Schlaganfall“


Wenn der Alltag zur Herausforderung wird

Rund 200 000 Menschen in Deutschland erleiden jedes Jahr einen Schlaganfall. Die Folgen sind gravierend: Jeder dritte Betroffene verstirbt innerhalb des ersten Jahres, die Hälfte trägt eine Behinderungen davon und ist langfristig auf fremde Hilfe angewiesen. Daran erinnert der bundesweite „Tag gegen den Schlaganfall“, der am 10. Mai stattfindet.

Die Klinik für Neurologie des Ev. Krankenhauses Bielefeld (EvKB) informiert am 15. Juni in der Ravensberger Spinnerei in Bielefeld über Risiken, Erkennung und Behandlungsmöglichkeiten der Erkrankung. Schwerpunktthema des EvKB-Aktionstages ist das Leben Betroffener Menschen nach einem Schlaganfall, für die der Alltag mit all seinen Schwierigkeiten zu einer großen Herausforderung wird. Der Aktionstag finden von 18 bis 20 Uhr statt und wird zusammen mit der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe veranstaltet.


© 2019 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel