v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen
02.07.2013

"Eckardtsheim – mittendrin" gestartet


Fotos: Reinhard Elbracht

Kinderzirkus feierte Premiere

Eine bunte Mischung aus Kunst, Musik, Sport und Spiel erwartet die Besucherinnen und Besucher auch in diesem Jahr beim Ortschaftsfest „Eckardtsheim – mittendrin“. Vom 23. Juni bis 18. Juli beteiligen sich Bürgerinnen und Bürger mit und ohne Behinderung, die Zionsgemeinde Eckardtsheim, die Freiwillige Feuerwehr, Sport und Kultur Eckardtsheim und weitere Einrichtungen der v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel an dem bunten Veranstaltungsprogramm.

Den Anfang machte der Kinderzirkus „Rêves des Enfants“, der mit seinem neuen Programm „Kein Tag wie dieser“ im Thekoasaal Premiere feierte. Die Nachwuchsartisten zwischen 6 und 14 Jahren haben das Publikum mit ihren akrobatischen Darbietungen begeistert.

Am 9. Juli starten die Eckardtsheimer Sporttage mit einem Tischtennisturnier für alle. Weiter geht es dann am 10. Juli um 13 Uhr mit dem Spiel- und Bewegungsfest für Menschen mit Behinderungen auf dem Sportplatz.

Musikalisch bietet das Ortschaftsfest für jeden Geschmack das Richtige: Schlager-Fans können sich am 12. Juli auf das Wolfgang-Petry-Double Christian Pascal freuen. Die sechsköpfige Formation „So what?“ schlägt am 14. Juli eine Brücke zwischen bekannten Songs aus Soul, Rock, Jazz und Reggae zu weniger bekannten Titeln aus dem amerikanischen Country-Poprock.

Das ganze Programm gibt es hier


© 2019 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel