v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen
20.10.2010

Fachtagung in Bethel


Gewalt gegen Jungen und Männer mit einer geistigen Behinderung

Unter dem Titel „MännerStärken“ findet am 9. November in der Neuen Schmiede in Bielefeld-Bethel eine praxisorientierte Fachtagung zum Thema „Gewalt gegen Jungen und Männer mit einer geistigen Behinderung“ statt. Die Veranstaltung des Bewegungs- und Sporttherapeutischen Dienstes Bethel gibt betreuenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Gelegenheit, Jungen und Männer als Opfer, nicht als Täter, in den Blick zu nehmen, sich mit den unterschiedlichen Formen der Gewalt und Möglichkeiten ihrer Vorbeugung bzw. Verarbeitung zu beschäftigen. Neben einer Einführung von Prof. Dr. Michael Seidel, Geschäftsführer in der Betheler Behindertenhilfe, und Vorträgen von Diplom-Soziologe Ludger Jungnitz und Sozialwissenschaftler Hans-Joachim Lenz sind Praxisangebote vorgesehen. Diskutiert werden sollen auch die Möglichkeiten einer regionalen Vernetzung und der Aufbau einer Arbeitsgruppe.

Anmeldung bis 29. Oktober: Tel. 0521 144-4381, E-Mail: sporttherapie[at]bethel.de


© 2019 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel