v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen
16.01.2012

GERRY WEBER OPEN unterstützen Kinderklinik


Mit der Spende werden die therapeutischen "Dwingi-Zimmer" weiter ausgebaut.

10.000 Euro für neue Therapiezimmer

Die Profispielervereinigung im Herrentennis (ATP) würdigt soziales Turnier-Engagement und spendet im Rahmen der diesjährigen GERRY WEBER OPEN 10.000 Euro für die Kinderklinik in Bethel. Die Spende wird für neue Therapiezimmer bereitgestellt. Die Ausstattung dieser „Dwingi-Zimmer“ ist auf die Bedürfnisse der jungen Patienten abgestimmt und fördert den Heilungsprozess. 

Schon in der Vergangenheit unterstützten die ostwestfälischen Turnierveranstalter die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel. „In unserem eigenen Selbstverständnis ist es für uns eine Verpflichtung, derartige soziale Einrichtungen in unserer Region finanziell zu unterstützen“, sagt Turnierdirektor Ralf Weber, „und wir sind sehr erfreut darüber, dass unsere Charity-Kampagnen der GERRY WEBER OPEN auch von Seiten der ATP gewürdigt werden.“ 

Seit 2011 fördert die Profispielervereinigung im Herrentennis die wohltätigen Kampagnen der Turniere und Spieler der ATP World Tour. Die GERRY WEBER OPEN unterstützen die Kinderklinik Bethel seit mehreren Jahren.

Die GERRY WEBER OPEN finden vom 9. bis 17. Juni 2012 in Halle Westfalen statt. Tennisweltstars wie Rafael Nadal und Roger Federer werden zu Gast sein. Die Übergabe des Spendenchecks an die Kinderklinik in Bethel erfolgt am Finaltag.


© 2019 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel