v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen
07.07.2015

Inklusiver Seniorenkurs: PIKSL-Labor ausgezeichnet


Fotos: PIKSL Labor

Den Kontakt mit den Enkelkindern halten, sich informieren und unterhalten - das sind die wichtigsten Gründe, warum Senioren zum Tablet PC greifen. Das Studienprojekt „Tablet PCs für Seniorinnen und Senioren“, initiierten von der E-Plus Gruppe sowie der Stiftung Digitale Chancen, thematisiert das Nutzungsverhalten dieser Zielgruppe. Außerdem sollen Wege aufgezeigt werden, um älteren Menschen ab 65 Jahren den Einstieg ins digitale Zeitalter zu erleichtern.

Zu diesem Thema fand Ende Juni im Berliner "BASE_camp" eine Diskussionsrunde statt. Moderator Ali Aslan diskutierte mit hochrangigen Experten, wie man die ältere Generation ins digitale Leben mitnehmen könne. An der Diskussion beteiligten sich auch Brigitte Zypries, Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, und Ralf Kleindiek, Staatssekretär im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Höhepunkt der Veranstaltung war die Prämierung der kreativsten Projekte im Rahmen des Wettbewerbs „Tablet PCs in meiner Einrichtung“ durch Brigitte Zypries. Eine der drei ausgezeichneten Initiativen war der inklusive Seniorenkurs, den es bereits seit drei Jahren im PIKSL Labor Düsseldorf gibt. Hier geben Menschen mit Lernschwierigkeiten als Dozenten ihr Wissen im Umgang mit Computern an Seniorinnen und Senioren weiter.

Die inklusiven Seniorenkurse werden im Herbst fortgesetzt, die Termine werden in Kürze gegeben. Weitere Informationen


© 2019 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel