v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen
14.12.2011

Interdisziplinäre Kooperation am EvKB


Über die Zertifizierung freuen sich (v.l.) Priv.-Doz. Dr. Florian Weißinger, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin, Hämatologie/Onkologie und Palliativmedizin, Professor Dr. Martin Krüger, Ärztlicher Direktor des EvKB, EvKB-Pflegedirektorin Kerstin Liebmann, Dr. Ullrich Weller, niedergelassener Facharzt und Priv.-Doz. Dr. Oliver Micke, Ärztlicher Direktor des Franziskus Hospitals. Foto: Manuel Buenemann

Erstes zertifiziertes Onkologisches Zentrum in Bielefeld

Die Diagnose Krebs kommt meist völlig unerwartet und lässt eine Welt zusammenbrechen. Wie geht es weiter? Was ist mit meiner Arbeit, meiner Familie? Für die Betroffenen ist es von lebenswichtiger Bedeutung, sich in guten Händen zu wissen. Jetzt bescheinigte die Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie dem Ev. Krankenhaus Bielefeld (EvKB) die onkologische Versorgungsqualität auf höchstem Niveau.

Die Zertifizierung der Fachgesellschaft erfolgt aufgrund unterschiedlicher medizinischer Fachgebiete, festgelegter Kooperationen, bestimmter Personal- und Hygienestandards sowie individueller Tumorkonzepte. Ein Zusammenspiel der unterschiedlichen medizinischen Disziplinen sowie die enge Kooperation verschiedener Fachärzte im EvKB gewährleisten die bestmögliche Behandlung der Patienten. Neben individuell auf den Patienten abgestimmten Behandlungs- und Therapiemaßnahmen und dem Einsatz modernster Technik wird das medizinische Spektrum des EvKB durch Kooperationen mit Experten aus dem Bielefelder Franziskus-Hospital sowie mit niedergelassenen Ärzten erweitert.

Um eine kontinuierliche Betreuung zu ermöglichen, existiert ein Hintergrunddienst von Fachärzten für Onkologie und Hämatologie, der 24h, an 7 Tagen der Woche bereit steht.

Zentrale Telefonnummer: 0521-772-75754


© 2019 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel