v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen
12.05.2015

Internationaler Tag der Pflege


Pflegesituation 2015: Bethel-Mitarbeitende informierten auf dem Jahnplatz.

Eine der Forderungen: "Jeder Mensch hat das Recht auf gute und würdevolle Pflege."

Begegnung vor der Alicnauhr. Foto: Paul Schulz

„Nicht nur Blumen brauchen Pflege“

Der 12. Mai ist der internationale Tag der Pflege. Auch Bethel beteiligte sich in Bielefeld an den Aktionen, die in diesem Jahr unter dem Motto „Nicht nur Blumen brauchen Pflege“ stattfanden. Auf dem zentralen Jahnplatz präsentierten sich Betheler Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Altenhilfe und aus den ambulanten Dienste mit einem Stand.

In der belebten Bielefelder Innenstadt suchten sie das Gespräch mit Passanten, überreichten Rosen und informierten über die aktuell schwierige Situation in der Pflege. Ziel der Aktion war es, die Aufmerksamkeit einer breiten Öffentlichkeit zu gewinnen und auf die wachsende gesellschaftliche Bedeutung von Pflege aufmerksam zu machen.

Angemessene Bezahlung der Pflegekräfte, das Recht auf gute Pflege für jeden Menschen, keine weitere Steigerung der Eigenleistungen von Pflegebedürftigen, die Steigerung der Attraktivität von Pflegeberufen und eine Anpassung der Personalausstattung an die Erfordernisse in den Einrichtungen und Diensten – so lauteten einige der Forderungen, mit denen die Pflegekräfte auf die Straße gingen und die anschließend als Postkarte an das Bundesgesundheitsministerium geschickt werden.


© 2019 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel