v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen
16.04.2015

Ausstellung „Kuriosa aus der Brosa“ eröffnet Jubiläumsjahr


Freuen sich auf das Jubiläum: (v. l.) Brosa-Chef Rüdiger Wormsbecher, Historikerin Bärbel Bitter, Mitarbeiter Stefan Adler und Pro-Werk-Geschäftsführer Reinhard Dörr.

Kuriosum Nr. 1: Unterwäsche aus dem 19. Jahrhundert.

Kuriosum Nr. 2: Ein elegantes Kostüm aus den 1890er Jahren.

Kuriosum Nr. 3: Früher nahm die Brockensammlung sogar Knochen an.

Kuriosum Nr. 4: Sogar ein Glasauge fand seinen Weg in die Brosa. Fotos: Paul Schulz

125 Jahre Brockensammlung Bethel

Die Brockensammlung Bethel, den meisten Bielefeldern unter der Kurzform Brosa bekannt, feiert in diesem Jahr ihr 125-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass wird es im Jubiläumsjahr zahlreiche Veranstaltungen geben. Den Start macht die Ausstellung „Kuriosa aus der Brosa“, die am Sonntag, 19. April, eröffnet wird.

Die Brockensammlung Bethel nahm im Jahr 1890 in Bethel ihren Betrieb auf. Bis heute wird dort der Gedanke der Wiederverwertung oder Weiterverwendung von Gütern verfolgt. Sachspenden aus der gesamten Bundesrepublik werden gesammelt. Jährlich kommen allein rund 9.500 Tonnen gebrauchte Kleidung zusammen. Unter anderem sammeln rund 4.500 Kirchengemeinden in Deutschland vor allem Kleiderspenden für Bethel. Viele Menschen aus der Region Ostwestfalen verbinden mit der Brosa die verschiedenen Verkaufsläden in der Ortschaft Bethel. Daneben hat die Brockensammlung für über 70 Menschen mit und ohne Behinderungen eine wichtige Bedeutung als Arbeitgeber.

Zur Internetseite der Brockensammlung Bethel

 

Alle Jubliäums-Termine im Überblick:

  • 19.04. / 15 Uhr, Historische Sammlung, Kantensiek 9
    Eröffnung der Ausstellung „125 Jahre – Kuriosa aus der Brosa“ (bis 31. Mai, So bis Do, 15 bis 18 Uhr). Die Ausstellung endet mit einer Versteigerung von „Kuriosa“ am 31. Mai.
  • 25.04. / ab 18 Uhr, Historische Sammlung
    Bielefelder Nachtansichten, Themenschwerpunkt Brosa
  • 19.05. / 19 bis 21 Uhr, Brockensammlung, Saronweg 10
    Workshop der Theaterwerkstatt Bethel
  • 6.09. / 13 Uhr, Historische Sammlung
    Eröffnung der Ausstellung „125 Jahre – Schätze aus der Brosa“ mit Upcycling Markt (bis 1.11.)
  • 22.09. / 19 Uhr, Historische Sammlung
    „Bosa früher“, Erzählabend mit Hauselternkindern und ehemaligen Mitarbeitenden,
  • 14. und 21. 10. / 19 Uhr, Brockensammlung
    Taschenlampenführung,
  • 29.10. / 18 Uhr, Neue Schmiede
    Jubiläums-Festakt 125 Jahre Brockensammlung Bethel 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


© 2019 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel