v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen
02.08.2012

MDK-Prüfung der Pflege- und Betreuungsdienste


Rainer Wolk freut sich über das sehr gute MDK-Gutachten. Foto: Reinhard Elbracht

Eine „Eins“ für „Bethel ambulant“

Bielefeld-Bethel/Düsseldorf. Die Pflege- und Betreuungsdienste Bethel wurden jetzt von dem Medizinischen Dienst der Krankenkasse (MDK) erfolgreich geprüft. Mit der Note 1,1 bewerteten die Prüfer die Qualität der Dienste von „Bethel ambulant“, die damit über dem Landesdurchschnitt von Nordrhein-Westfalen (1,6) liegen.

Begutachtet wurden insgesamt 30 Kriterien, unter anderem aus den Bereichen pflegerische Leistungen, Dienstleistung und Organisation. „Das Ergebnis bestätigt, dass wir uns seit unserer Gründung im Januar 2009 stark weiterentwickelt haben“, freut sich Einrichtungsleiter Diplom-Pflegewirt Rainer Wolk. Mittlerweile pflegen und betreuen 73 Mitarbeitende rund 190 Klienten im Raum Bielefeld.

Eine Besonderheit von „Bethel ambulant“ ist die Vielfalt an Angeboten. Die Dienste bieten Pflege und Betreuung zu Hause an, damit Menschen trotz Alter und Krankheit in den eigenen vier Wänden leben können. Zu den besonderen Schwerpunkten gehören die Kinderkrankenpflege, die Palliativpflege und die Intensivpflege für Menschen jeden Alters sowie Angebote für Angehörige von Menschen mit Demenz. Im Januar 2012 startete die sozialmedizinische Nachsorge für Kinder mit bestimmten komplexen Erkrankungen und deren Eltern.


© 2019 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel