v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen
28.12.2015

Neu im Verwaltungsrat in Bethel: Barbara Eschen


Die Direktorin des Diakonischen Werkes Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz, Pfarrerin Barbara Eschen, wird zum Jahresbeginn 2016 neues Mitglied des Verwaltungsrates der v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel. Die  Theologin und Diakoniemanagerin wurde Mitte Dezember vom Betheler Verwaltungsrat in das 17 Mitglieder zählende ehrenamtliche Gremium berufen. Barbara Eschen (59) hat nach dem Theologiestudium in Münster in verschiedenen Gemeinden der westfälischen Landeskirche gearbeitet und war vor ihrem Wechsel nach Berlin bereits leitend in der Diakonie tätig. Der Verwaltungsrat ist das höchste Entscheidungsgremium der v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel und bestellt unter anderem die hauptamtlichen Vorstandsmitglieder und entscheidet über die Finanz- und Investitionsplanung. Vorsitzende des  Betheler Verwaltungsrates ist Dr. Ingeborg von Schubert aus Bielefeld.


© 2019 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel