v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen
26.05.2014

Special Olympics Deutschland – Sommerspiele 2014


Benjamin Berhnhöft gewann eine Goldmedaille beim Golf.

Wieder in Bethel präsentieren die Sportler stolz ihre Medaillen. Fotos: Reinhard Elbracht

Betheler Sportler holen Gold

Bielefeld-Bethel/Düsseldorf. Bei den Special Olympics Deutschland gab es gleich mehrfach Gold für die Betheler Sportlerinnen und Sportler. 38 Teilnehmerinnen und Teilnehmer traten in verschiedenen Disziplinen bei den nationalen Spielen in Düsseldorf für Bethel in der vergangenen Woche an. Das Fußballteam von proWerk setzte sich gegen die anderen Mannschaften durch und gewann die Goldmedaille. Auch die Schülerinnen und Schüler der Mamre-Patmos-Schule holten insgesamt zehn Gold-, sechs Silber- und zehn Bronzemedaillen in den Disziplinen Schwimmen, Leichtathletik, Golf und Tennis.

Der 20-jährige Benjamin Berhnhöft zeigte beim Golf eine beeindruckende Leistung und gewann im Einzelgeschicklichkeitswettbewerb eine Goldmedaille, qualifizierte sich so für die leistungsstärkste Gruppe und belegte dort auf dem 9-Loch-Feld mit 58 Schlägen den dritten Platz, was einem Handicap 20 entspricht.

Klaus-Hermann Bunte, stellv. Schulleiter der Mamre-Patmos-Schule, dankte in diesem Zusammenhang den Firmen Hörmann AG und Neotechnik Mercedes für ihre jahrelange Unterstützung, ohne die die Sportarten Golf und Tennis für die Schülerinnen und Schüler im Golfclub Bielefeld und im Tennisverein SUS Bielefeld nicht angeboten werden könnten.  Nur durch diese Unterstützung aber wurde die Special Olympics Teilnahme möglich.


© 2019 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel