v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen
26.10.2012

Vereinte Evangelische Mission tagt in Indonesien


Diakonin Regine Buschmann. Foto: Reinhard Elbracht

Regine Buschmann als Moderatorin wiedergewählt

Die Moderatorin der Vereinten Evangelischen Mission, Diakonin Regine Buschmann, ist in ihrem Amt wiedergewählt worden. Sie ist seit 2008 Präsidentin der VEM, in der neben dem diakonischen Unternehmen Bethel auch 35 Kirchen aus Afrika, Asien und Deutschland vertreten sind. Der internationale Verbund setzt sich neben der Verkündigung des Evangeliums auch dafür ein, schulische, soziale und medizinische Lebensbedingungen zu verbessern.

Regine Buschmann wurde auf der VEM-Vollversammlung im indonesischen Berastagi mit überwältigender Mehrheit gewählt. Damit steht sie für weitere vier Jahre als Vorsitzenden dem Rat – dem höchsten Gremium der VEM – vor. Die Diakonin verfügt über langjährige Erfahrung in der diakonischen Arbeit in Tansania und leitete dort unter anderem ein Diakoniezentrum in Daressalam. Seit 1999 arbeitet sie in der Öffentlichkeitsarbeit der v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel und ist deren Ökumenebeauftragte.


© 2019 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel