v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen
02.07.2012

Wettbewerb „365 Orte im Land der Ideen“


PIKSL zum Publikumssieger wählen

Ab jetzt kann im Internet für das Projekt PIKSL abgestimmt werden. Mit der Online-Wahl wird der Publikumssieger 2012 im Wettbewerb „365 Orte im Land der Ideen“ ermittelt. PIKSL ist in diesem Jahr einer der 365 Preisträger und steht daher zur Wahl als Publikumssieger. Der  Wettbewerb „365 Orte im Land der Ideen“ wird von der Bundesregierung und der deutschen Wirtschaft getragen. Ausgezeichnet werden zukunftsweisende Ideen und Projekte, die für Ideenvielfalt und Innovationskraft stehen.

PIKSL steht für „Personenzentrierte Interaktion und Kommunikation für mehr Selbstbestimmung im Leben“. Ziel des Projekts ist die „digitale Inklusion“ von Menschen mit geistiger Behinderung, die neue Kommunikationsformen nutzen. Zusammen mit Experten aus Forschung und Wissenschaft arbeiten die Projektteilnehmer an barrierefreien Lösungen der Kommunikation. Ins Leben gerufen wurde PIKSL von der In der Gemeinde leben gGmbH (IGL) in Düsseldorf, einer gemeinsamen Gesellschaft der v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel und der Diakonie Düsseldorf.

Noch bis zum 31. Juli kann für PIKSL abgestimmt werden. Zur Online-Wahl geht es hier 

Weitere Informationen zum Projekt:


© 2019 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel