v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen

08.05.2017

Diakonie Deutschland zeigt Jim-Rakete-Porträts von Menschen aus Bethel

  • Diakonie Deutschland zeigt Jim-Rakete-Porträts von Menschen aus Bethel
  • Diakonie Deutschland zeigt Jim-Rakete-Porträts von Menschen aus Bethel
  • Diakonie Deutschland zeigt Jim-Rakete-Porträts von Menschen aus Bethel


50 Porträts – 50 Menschen – 50 Leben. Seit heute zeigt die Diakonie Deutschland einzigartige Fotos des international bekannten Porträtfotografen Jim Rakete von Menschen aus Bethel. Die Ausstellung trägt den Titel »Wir sind viele« und wurde von Diakonie-Präsident Ulrich Lilie und Bethels Vorstandsvorsitzenden Pastor Ulrich Pohl eröffnet.

»Wir sind viele« – in diesem besonderen Fotoprojekt richtet Jim Rakete seinen Sucher nicht auf die prominentesten Vertreter unserer Gesellschaft, sondern auf diejenigen, die im öffentlichen Leben immer um Wahrnehmung kämpfen müssen. Menschen mit Behinderungen, mit Epilepsie, mit psychischen Leiden, mit Gewalt- und Suchterfahrungen, mit unheilbaren Krankheiten. Menschen, die obdachlos und schutzbedürftig sind. Die Ausstellung ist Teil des Jubiläums-Programms.

Jim Rakete hat die Menschen einfühlsam und würdevoll ins Licht gesetzt. Dafür ist er in die unterschiedlichsten Bethel-Einrichtungen gereist, von Bielefeld bis Berlin, von Hannover bis Dortmund und auch in die entfernten Bethel-Standorte wie Freistatt, Lobetal und Blütenberg.

Die Ausstellung ist im Evangelischen Werk für Diakonie und Entwicklung, Caroline-Michaelis-Straße 1, 10115 Berlin, bis Anfang August montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr zu sehen.

Hinweis: Die Diakonie Deutschland hat einen Film über die Ausstellung gedreht.

 

Fotos: Christian Weische

© 2017 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel