v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen

09.05.2017

Katrin Göring-Eckardt besucht Kinderhospiz Bethel

Über die aktuelle Arbeit des Kinder- und Jugendhospiz Bethel informierte sich jetzt Katrin Göring-Eckardt. Die Fraktionsvorsitzende der Grünen im Bundestag besuchte die Einrichtung gemeinsam mit Parteikollegin Britta Haßelmann und dem Landtagsabgeordneten Matthi Bolte. Sie nahm sich Zeit für Gespräche mit Kindern, Eltern und Ehrenamtlichen. Bethels Vorstandvorsitzender Pastor Ulrich Pohl und Einrichtungsleiterin Ulrike Lübbert zeigten den Besuchern in einem Rundgang die Räumlichkeiten der Einrichtung. Dabei lernten sie auch Paulina Pfaff und Johannes Harms kennen, die zurzeit im Kinderhospiz zu Gast sind. Johannes Harms demonstrierte Katrin Göring-Eckardt den Umgang mit einem bunt leuchtenden Fly Ball, der nicht mit einer Fernbedienung, sondern mit der Hand gesteuert in der Luft gehalten wird.

»Mir ist es wichtig, die Arbeit der v. Bodelschwinghschen Stiftungen zu unterstützen«, sagte die Politikerin in einer anschließenden Gesprächsrunde. Sie und Britta Haßelmann sind Bethel-Botschafterinnen für 150. Jahre Bethel. 

Fotos: Reinhard Elbracht

© 2017 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel