v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen

09.05.2017

Til Mette und Künstlerkollegen geben Workshops in Bethel

Die erste Maiwoche stand in Bethel ganz im Zeichen der Kunst. Anlässlich des 150-jährigen Bethel-Jubiläums halten namenhafte Gastkünstler im Lindenhof Bethel Workshops in verschiedenen Kunstrichtungen für Menschen mit Behinderungen ab.

Zu den Gastkünstlern gehören Stern-Cartoonist Til Mette (Karikatur) und Fotograf Veit Mette (Porträtfotografie), der Berliner Freiluftmaler Christopher Lehmphul (Ölmalerei), das Bildhauer-Paar Herbert Mehler und Sonja Edle von Hoeßle (Metallskulpturen), die Künstler-Kombo 44flavours aus Berlin (Malerei) sowie Sprachkünstler Uldis Graubins ("Lyddaratur"). Die Workshop-Tage in Bethel stehen unter dem Thema "Gegensätze". Alle Workshopteilnehmer - bis zu acht pro Disziplin - kommen aus dem Umfeld des Betheler Künstlerhauses Lydda.

Das Künstlerhaus Lydda unter Leitung von Jürgen Heinrich ist eine feste Institution im kulturellen Leben in der Stadt Bielefeld. Mehr als 100 Menschen mit und ohne Behinderung sind gemeinsam künstlerisch tätig.

Fotos: Karena Collet

© 2017 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel