v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen

Kreativer Herbst in der Mamre-Patmos-Schule

Richtig kreativ wurden die Schülerinnen und Schüler der Mamre-Patmos-Schule in Bethel bei der Projektwoche „Weltweit“. Kurz vor den Herbstferien besuchten die „Kulturagenten“ – Künstlerinnen und Künstler unterschiedlichster Disziplinen – die Förderschule am Maraweg und luden ein zum spielerischen Experimentieren. Musik, Food-Art, Textildesign und Fotografie standen auf dem Programm einer prallgefüllten Woche.

Kindern aus sechs Schulklassen solle kulturelle Vielfalt nahegebracht werden, fasst Lehrer Wolfgang Spode, einer der beiden Kulturbeauftragten der Schule, das Konzept zusammen. Schließlich bilde sich diese Diversität sich mittlerweile auch in der Schülerschaft ab. Jeden Tag lernten die Kinder etwas Neues kennen. Wie man mit Klanghölzern musiziert, dass man mit einem Föhn malen kann und dass Brennnesseln nicht nur ein schmackhaftes Pesto ergeben, sondern dass das vermeindliche Unkraut auch in Tonfiguren und auf Bildern verarbeitet werden kann.

Finanziert wurde die Projektwoche von der Initiative „Kulturagenten“ der Landesregierung NRW, die kulturelle Angebote in Schulen stärken soll.

Fotos: Christian Weische

© 2020 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel