v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen

Neues Lied von „Oder so!“

„Nur nicht in meinem Kopf“

„Oder so!“ meldet sich zurück: Gut ein Jahr nach „Taschen voll Gold“, ihrem Hit zum 150-jährigen Bethel-Jubiläum, veröffentlicht die inklusive Band aus Bethel neues Material. „Nur nicht in meinem Kopf“ lautet ihr jüngster Wurf. „Oder so!“, das sind vier Frauen und drei Männer um die 20. Fast alle sind oder waren Schüler der Mamre-Patmos-Förderschule in Bethel. Zusammen mit den Musikern Oliver Damaschek-Hahn und Philipp Wrobel bilden sie bereits seit 2013 ein Bandprojekt, in dem Behinderung keine Rolle spielt.

Wie „Taschen voll Gold“ trägt auch das aktuelle Stück die Handschrift von Annette Humpe. „Bei Musik geht es um Emotionen, und nicht darum, immer exakt den Ton zu treffen. Und das Gefühl haben alle Beteiligten“, so Annette Humpe über die Bethel-Band. Die Sängerin (u.a. „Ich + Ich“) und Musikproduzentin hat auch schon mit Rio Reiser, Udo Lindenberg oder „Die Prinzen“ gearbeitet.

Schon im vergangenen Jahr war „Oder so!“ erfolgreich unterwegs. Im Sommer 2017 belegte „Taschen voll Gold“ fünf Wochen lang die Hey-Music-Charts des Berliner RBB – davon drei auf Platz 1. Große TV-Sender wie ARD und ZDF berichteten. Auch auf der Bühne überzeugte die siebenköpfige Band, etwa bei ihrem Auftritt auf dem Bielefelder Campus-Festival, das 50.000 Besucher zählte. Erhältlich ist der Song im iTunes-Store.

© 2018 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel