v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen

22.11.2017

Studierende erfüllen Weihnachtswünsche von Menschen aus Bethel

Wunschstern-Aktion in der Universität Bielefeld gestartet

Pünktlich um 12 Uhr ging es los: Mit einem Ansturm auf den großen Weihnachtsbaum in der zentralen Halle der Universität Bielefeld startete heute die „Wunschstern-Aktion“. In diesem Jahr findet die Veranstaltung, eine Kooperation zwischen der Universität Bielefeld und Bethel, zum zehnten Mal statt.

Mit goldenen „Wunschsternen“ war der Weihnachtsbaum in der Universitätshalle geschmückt worden. Die Wünsche kommen von Jugendlichen und Erwachsenen der unterschiedlichen Einrichtungen in Bethel. Studierende, Beschäftigte der Universität sowie Besucherinnen und Besucher können nun Sterne aussuchen und die auf ihnen stehenden Wünsche erfüllen. Für ein mitreißendes Rahmenprogramm sorgte die Musicaltanzgruppe der Neuen Schmiede. Motto ihrer diesjährigen Darbietung waren Tänze zu Hits aus den 80er-Jahren.

In den vergangenen Wochen wurden in Bethel die Wünsche von Kinder und Erwachsenen aus unterschiedlichen Einrichtungen gesammelt – von Menschen mit Behinderungen, Menschen in schwierigen sozialen Situationen und anderen Bedürftigen, die von Bethel Hilfen bekommen. Meist wünschen sich die Jugendlichen und Erwachsenen gemeinsame Unternehmungen, etwa ein Spaziergang über den Weihnachtsmarkt, eine Verabredung zu Kaffee und Kuchen oder eine Bastelstunde. Hinzu kommen Wünsche nach besonderen Geschenkpäckchen, die bis zum 8. Dezember in der Poststelle der Universität gesammelt werden.

Fotos: Paul Schulz

© 2017 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel