Dein FSJ/BFD mit Bethel!

Betheljahr

Wir fliegen nicht zum Mond. Wir sind nicht Weltmarktführer. Wir tun etwas viel Wichtigeres: Wir sind für Menschen da, die unsere Unterstützung brauchen!

Wir sind die Freiwilligenagentur

… und damit Deine Vertragspartnerin während des Betheljahres. Wir vermitteln Dir eine Stelle in einem der Praxisbereiche. Wir begleiten Dich Durch die Zeit dort. Wir gestalten Dir Seminar- und Bildungsangebote. Und wir geben Dir berufliche Orientierung. Wie ein guter Partner es eben tun sollte.

Das Betheljahr – Deine Zeit!

An dieser Stelle wird ein Video über YouTube eingebunden, welches aber aufgrund der aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt werden kann.

Bitte akzeptieren Sie die notwendigen Marketing-Cookies um das Video anzuzeigen.

Deine Persönlichkeitsentwicklung und Berufsorientierung während dieses Bildungsjahres zwischen Schule und Ausbildung bzw. Schule und Uni sind uns wichtig. Wir werden Dich fördern und fordern, sodass Du Dir Deiner individuellen Kompetenzen bewusst wirst.

Gute Gründe

  • Die Möglichkeit, Dich für andere Menschen zu engagieren und zu helfen
  • Nutze Dein Bildungs- und Erfahrungsjahr im FSJ zur beruflichen Orientierung
  • Du bekommst eine Vergütung in Höhe von 701 € pro Monat
  • Wir übernehmen Deine vollständigen Sozialversicherungsbeiträge
  • Ein FSJ bei uns bietet die Möglichkeit, dass Dein Anspruch auf Kindergeld bestehen bleibt
  • Bei uns bekommst Du 30 Tage Urlaub
  • Du kannst Dein FSJ als Wartesemester für einen Studienplatz oder als Vorpraktikum und gelenktes Praktikum in sozialen Berufen anrechnen lassen
  • Wir begleiten Dich durch kompetente Ansprechpartner und Seminare
  • Gemeinsam finden wir den für Dich passendsten Einsatzbereich
  • Auch mit über 27 Jahren bist Du bei uns herzlich willkommen (BFD)

Betheljahr erklärt

Hier findest Du die wichtigsten Antworten

Wer kann das Betheljahr machen?

Alle, die mindestens 17 Jahre alt sind – in Ausnahmefällen auch schon 16 Jahre. Nach oben gibt es keine Altersgrenze.   

Was sind die Voraussetzungen?

Du musst „nur“ motiviert sein. Alles andere ergibt sich von selbst.  

Wie kann ich mich bewerben?

Hier auf der Seite die Bewerbung ausfüllen und abschicken. Weitere Hinweise findest Du dort.   

Bis wann kann ich mich bewerben?

Grundsätzlich kannst Du Dich das ganze Jahr über bewerben. Das Betheljahr selbst startet im August, September oder Oktober. Da wir jedes Jahr viele Bewerbungen haben, solltest Du Dich so früh wie möglich bewerben.  

Gibt es Geld dafür?

 Ja, Du bekommst ein Taschengeld sowie Geld für Verpflegung und Unterkunft.   

Wo kann ich während des Betheljahres wohnen?

Es gibt viele Möglichkeiten: zu Hause, im Wohnheim, in WGs oder einer eigenen Bleibe. Wenn Du in der Nähe Deiner Einsatzstelle wohnen willst oder zusammen mit anderen Leuten aus dem Betheljahr, helfen wir Dir g

Was ist der Unterschied zwischen dem Betheljahr als Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) und als Bundesfreiwilligendienst (BFD)?

Bis 27 Jahre gibt es eigentlich keinen Unterschied zwischen FSJ und BFD.

Wo kann ich das Betheljahr absolvieren?

Fragen zu Bethel selbst

„Bethel“ – was heißt das eigentlich?

Das Wort „Beth-el“ kommt aus dem Hebräischen und heißt „Haus Gottes“. Dieser Name ist Programm für die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel: Unsere Vision beruht auf dem christlichen Glauben, der Nächstenliebe und der Achtung der unabänderlichen Würde jedes einzelnen Menschen.   

Wo ist Bethel?

Bethel ist zwar auch der Name einer Ortschaft im Stadtteil Bielefeld-Gadderbaum, er steht aber für noch viel mehr: In den v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel (kurz: Bethel) an zahlreichen Standorten in den Regionen Berlin/Brandenburg, Bielefeld/Ostwestfalen, Niedersachsen/Bremen und Ruhrgebiet/Rheinland versorgen rund 18.000 Mitarbeitende jedes Jahr etwa 230.000 Menschen.

Was macht man da?

In Bethel werden Menschen betreut, begleitet und gefördert, die Assistenz benötigen. Dein Engagement wird in verschiedenen Praxisbereichen gebraucht: Deine Mithilfe kann das Leben dieser Menschen bereichern. Du unterstützt unter Anleitung die hauptamtlichen Fachkräfte.   

Wo kann ich das Betheljahr absolvieren?

Überall dort, wo Einrichtungen und Dienste von Bethel vertreten sind – von Düsseldorf über Bremen und Hannover bis Berlin.   

Dein Kontakt zu uns

Der direkte Draht:

Hier sind wir zu erreichen: Kontaktformular

Das Betheljahr in Social Media:

Einsatzstellen finden:

Alle Infos und Buchung

Berufsbildungstage 2022

Du bist im aktuellen Jahrgang 2022/23 und suchst Informationen zu Deinen Berufsbildungstagen und der Anmeldung?

Infos und Anmeldung

Betheljahr - Jetzt ist Deine Zeit!

Diese Website wird von der Stiftung Nazareth | Freiwilligenagentur Bethel angeboten.

Gefördert vom

Mitglied bei

Geprüft von