v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen

16.07.2019

Fachtagung zum Bundesteilhabe-Gesetz

BTHG-Fachtagung in Berlin

TEILHABEN und TEILSEIN - im Mittelpunkt der Mensch

Mit dem Thema Bundesteilhabegesetz befasste sich eine Fachtagung, zu der Bethel in Berlin eingeladen hatte. Speziell ging es um die Anforderungen, die das Konzept der „Personenzentrierung“ zukünftig stellt.

 

Vorträge

Teilhaben und Teilsein – im Mittelpunkt der Mensch
Bethels Perspektive

Prof. Dr. Ingmar Steinhart, Vorstand v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
Download

Personenzentrierung: Wille, Wunsch, Wahl und Wirklichkeit
Dr. Elke Mandel, Beauftragte der Landesregierung Brandenburg für die Belange der Menschen mit Behinderung
Download

Wirkt Personenzentrierung nachhaltig? ... ein Blick in die Zukunft
Dr. Katrin Grüber, Institut Mensch, Ethik, Wissenschaft
Download

Personenzentrierung in der Umsetzung: Verbesserungen für Menschen mit Behinderung!
Vanessa Ahuja, Abteilungsleiterin der Abteilung V im BMAS, Teilhabe, Belange von Menschen mit Behinderungen, Soziale Entschädigung, Sozialhilfe
Download

Forum A

A1: Umfassende Teilhabeberatung: unabhängig, kooperativ oder parteilich?
Angela Budäus
Stephan Wieners
Janina Bessenich

A2: Teilhabe für alle – im Mittelpunkt der Mensch mit komplexen Beeinträchtigungen!?
Claudia Niehoff

A3: Pi 30 – Wohnen im Sozialraum – Erfahrungen aus der praktischen Umsetzung
Oliver Kern

A4: ICF – 1.440 Fragen zur Erfassung des Menschen
Prof. Dr. Michael Komorek

A5: Schöne Illusion: Arbeit wünschen und wählen?
Britta Knopp, Ludwig Pagel
Tobias Schmidt

A6: Selbstbewusst Interessen vertreten
Constantin Grosch
Politischer Stammtisch Bielefeld

Forum B

B1: ..der lange Weg zur Leistung – Antrag und Gesamtplan
Friederike Beuter, Priska Jungeilges, Christiane Wilking
Begleitung im Gesamtplanverfahren - Film

B2: Teilhabe für alle – im Mittelpunkt der Mensch mit psychischen Beeinträchtigungen
Joachim Rebele
Prof. Dr. Ingmar Steinhart

B3: Babenquartier: Nahtstelle Eingliederungshilfe und Pflege
Jacques Meyer-Kemper

B4: Herausforderung Sozialraum: Selbstbestimmt einsam?
Anneke Berger
Prof. Dr. Andreas Speck

B5: Interessenvertretung: Anspruch und Wirklichkeit
Heinz-Jürgen Uffmann
Marco Machaczek

B6: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser: Wirkung der Eingliederungshilfe
Ruth Coester
Anja Höptner
Matthias Münning

Forum C

C1: Alles, was Recht ist – Rechte und Ansprüche durchsetzen
Dr. Oliver Tolmein

C2: Schöner Wohnen: Projekt wohnen.selbstbestimmt
Stefan Helling-Voß

C3: Assistent*innen der Zukunft – neue Aufgaben für Mitarbeiter*innen
Elke Ronneberger, Martin Herrlich

C4: Wodurch wird Eingliederungshilfe wirksam?
Wolfgang Ludwig
Katharina Thier

C5: Armut behindert – Leben am Limit
Prof. Silvia Pöld-Krämer
Wie klappt das mit dem Geld? - Film

C6: Doppelte Benachteiligung: Schutz für Frauen mit Behinderungen in der Arbeitswelt
Nicole Burek, Jutta Ehlers
Dr. Birgit Rothenberg

© 2019 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel