v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen

Gästebuch

Montag, 07-05-18 08:56

Heino Timm aus Bremerhaven

Sehr geehrte Damen und Herren
Ich war mal ein Ehemaliger Auszubildender von BBW und ich ziehe dieses Jahr wieder nach Bielefeld wegen mein Sohn der seine Ausbildung in BBW macht.
Und jetzt meine Frage: An wenn müsste ich mich wenden, wenn ich in Bethel ein Projekt machen möchte, wo viele Menschen kommen können. Das wäre sehr nett wenn ich an wenn ich mich wenden kann.

Mit freundlichen Gruß Heino Timm

Kommentar:

Sehr geehrter Herr Timm,
vielen Dank für Ihre Anfrage. Ich habe Ihnen eine Mail dazu geschickt. Viele Grüße aus Bethel!

Mittwoch, 18-04-18 11:16

marina schenk aus meden

Hallo
ich war jetzt das zweite mal in Bethel und finde es immer wider schön dort zu sein. Ich war von Montag 16.04.2018 bis Dienstag dort und die arbeit dort sehr schön vielen dank für die vielen einblicke

Kommentar:

Liebe Frau Schenk,
wir freuen uns, dass es Ihnen so gut gefallen hat.
Viele Grüße aus Bethel

Samstag, 24-03-18 14:35

Hannelore und Henry Wesser aus Obertauern

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich habe wiederholt und in größeren Abständen versucht, die Beispielseiten des Ratgebers "Gute Jahre" zu öffnen - leider immer ohne Erfolg.
Ist dieser Ratgeber denn überhaupt noch aktuell und auch aktuell verfügbar? Meine Frau und ich würden diesen Ratgeber gern an unsere Eltern geben.
Ich habe auch 'grob' im Gästebuch gestöbert, um einen Beitrag speziell zu diesem Ratgeber zu finden.
Vielleicht erhalte ich über diese Anfrage Antworten. Ich werde mich aber auch noch weiter durch die vielen Informationen Ihrer Webseite durch arbeiten.

Mit freundlichen Grüßen
Henry und Hanni Wesser

Kommentar:

Liebe Frau Wesser, lieber Herr Wesser,
vielen Dank für Ihren Hinweis! Der Link zu den Beispielseiten funktioniert wieder. Der Ratgeber "Gute Jahre" ist noch aktuell und kann jederzeit bei uns bestellt werden.
Alles Gute!

Freitag, 12-01-18 13:13

Heide Rose aus Schwalbach am Taunus

Sehr geehrte Damen und Herren,
infolge eines Unfalls in 1974 und Meningo-Enzephalitis in 1976 bin ich schwerbehindert, seit diesem Jahr nehme ich wg. psychischer Probleme und ADS betreutes Einzelwohnen in Anspruch. So wie ich mich selbst erlebe, könnte ich in ein paar Jahren intensivere Hilfe brauchen, habe aber Sorge, dass, wenn ich in ein Heim umziehen muss, keine lebendige Gemeinde in der Nähe habe. Die ist aber für meinen Glauben existenziell. Deshalb könnte ich mir vorstellen, zu Ihnen zu kommen.
Bei Ihnen hätte ich medizinische Betreuung, Kontakt zu anderen Christen, und im Künstlerhaus Lydda könnte ich künstlerisch in meinem Element sein. Ich zeichne und male gern, arbeite auch mit Speckstein und habe mich selbst in die Kalligraphie eingearbeitet. Gitarre spiel ich auch. Glauben Sie, bei Ihnen wäre Platz für mich?

Mit freundlichen Grüßen

Heide Rose

Kommentar:

Liebe Frau Rose,

schön, dass Sie sich für unsere Angebote interessieren. Weiteres ließe sich am besten telefonisch besprechen. Unsere Ansprechpartner erreichen Sie hier:

Aufnahmeanfragen Bethel.regional
(Montag bis Freitag 9°° - 12°° Uhr; Montag bis Donnerstag auch 14°° - 16°° Uhr) - Tel.: 0521 144-3232

Alles Gute!

Sonntag, 24-12-17 13:47

Emil Dietterle aus 71543 Wüstenrot

Danke für den wunderschönen Fernsehgottesdient in der Zionskirche in Bethel!
Seit über 25 Jahre sammele ich mit Unterstützung Briefmarken für Bethel. Über die Urkunde Ihres Hauses habe ich mich sehr gefreut! Beim Sammeln werde ich nun nur noch von meinem erwachsenen Sohn und von Großeltern einer meiner ehemaligen Schüler unterstützt.
Meinen Schülern habe ich dies Sache immer sehr ans Herz gelegt. Als ev. Religionslehrer habe ich gerne Themen behandelst, wo es um die Ärmsten geht behandelt. Natürlich auch Bethel!
mfg
und dem Segen GOTTES
Emil Dietterle

Kommentar:

Vielen Dank für Ihre ausdauernde Unterstützung!

« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 »

© 2020 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel