v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen
27.06.2018

„Glückstour“-Stopp am Kinderzentrum Bethel


Foto: Paul Schulz

Schornsteinfeger radeln für krebskranke Kinder

Bielefeld-Bethel. Wenn das kein Glück bringt: Etwa 50 Fahrrad fahrende Schornsteinfeger machten jetzt Halt am Kinderzentrum Bethel. Im Rahmen ihrer „Glückstour 2018“ von Düsseldorf nach Hamburg stoppte der sportliche Charity-Tross in Bielefeld-Bethel. Ralf Heibrok (r.), Vorsitzender des Vereins „Glückstour“, übergab eine Spende in Höhe von rund 3.000 Euro an den leitenden Oberarzt der Onkologie im Kinderzentrum Bethel, Dr. Norbert Jorch (2.v.r.). Das Geld wird für die Elterninitiative krebskranker Kinder „Hand an Hand“ und das Kinderkrebsprojekt „Fruchtalarm“ eingesetzt. Mit bereits über einer Millionen Euro gesammelten Spendengeldern für krebskranke Kinder gehört die „Glückstour“ des Schornsteinfegerhandwerks zu den größten privaten Hilfsaktionen Deutschlands.

 

 


© 2021 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
var _paq = _paq || []; _paq.push(["setDoNotTrack", true]); _paq.push(['trackPageView']); _paq.push(['enableLinkTracking']); (function() { var u="https://statistiken.bethel.de/"; _paq.push(['setTrackerUrl', u+'piwik.php']); _paq.push(['setSiteId', 2]); var d=document, g=d.createElement('script'), s=d.getElementsByTagName('script')[0]; g.type='text/javascript'; g.async=true; g.defer=true; g.src=u+'piwik.js'; s.parentNode.insertBefore(g,s); })();