v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
 
Spenden
Suchen
10.09.2021

13. EAMHID-Kongress zu psychischer Gesundheit bei Intelligenzminderung


Das Streben nach Glück mit Autismus

Berlin/Bielefeld. Wie erkennt man Schmerzen, wenn sich die Betreffenden nicht mitteilen können? Welche Form von Glück empfinden Menschen mit Autismus? Wie unterstützt man den Kinderwunsch bei Menschen mit einer Intelligenzminderung? Wie begegnen Eltern Wut und Gewaltausbrüchen ihrer Kinder, die herausforderndes Verhalten zeigen?

In Berlin findet vom 23. bis 25. September 2021 der größte europäische Kongress zum Thema psychische Gesundheit bei Intelligenzminderung statt. Präsentiert werden die neuesten Forschungsergebnisse u. a. zur Neuroharmonie, der Alzheimer- und Demenzforschung, Erkenntnisse der Resilienz- und Stressforschung sowie zahlreiche Fallbeispiele aus der Praxis. Erwartet werden neben den Forschenden mehr als 500 Teilnehmer und Teilnehmerinnen, darunter Menschen mit und ohne Einschränkungen.

Der 13. internationale Kongress der Europäischen Gesellschaft zu psychischer Gesundheit (EAMHID) wird dieses Jahr von den v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel ausgerichtet.

Schirmherr des Kongresses ist Hubertus Heil, Bundesminister für Arbeit und Soziales. Der Kongress findet erstmalig in einem innovativen Hybridformat statt, sodass Menschen vor Ort in Berlin oder online aus der ganzen Welt teilnehmen können. Kongresssprache ist Englisch, einige Tracks werden zweisprachig präsentiert. Dazu wird für die Teilnehmenden vor Ort ein Workshop-Track und ein wissenschaftliches Programm in deutscher Sprache angeboten.

Das Wissenschaftsprogramm umfasst ein breites Themenspektrum in verschiedenen Formaten wie Keynotes, Vorträgen, Symposien, Poster und Workshops. Alle wissenschaftlichen Abstracts werden in einer Sonderausgabe des Journal of Intellectual Disability Research (JIDR) veröffentlicht.

Tagungsort: Urania Berlin e. V., An der Urania 17, 10787 Berlin, www.urania.de

Kontakt: Evangelisches Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge gGmbH,
Svenja Koch, Kommunikation und Marketing, Tel.: 030 5472-2147 oder 0162 215 734 0

Pressestelle Bethel, Johann Vollmer, Tel.: 0521 144-3512


© 2021 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
var _paq = _paq || []; _paq.push(["setDoNotTrack", true]); _paq.push(['trackPageView']); _paq.push(['enableLinkTracking']); (function() { var u="https://statistiken.bethel.de/"; _paq.push(['setTrackerUrl', u+'piwik.php']); _paq.push(['setSiteId', 2]); var d=document, g=d.createElement('script'), s=d.getElementsByTagName('script')[0]; g.type='text/javascript'; g.async=true; g.defer=true; g.src=u+'piwik.js'; s.parentNode.insertBefore(g,s); })();